BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Ulrich Trebbin | BR24

Ulrich Trebbin

BR24 und Hörfunk-Autor

Für mich war das Radio schon als Kind eine Leidenschaft: Jeden Tag hörte ich mit großen Ohren den Kinderfunk. Ich kann mich noch an eine Radioreportage aus Lissabon erinnern, die mich faszinierte, weil da wirklich die Autos aus Lissabon zu hören waren. Dass da extra jemand hingefahren war! Seit 1998 darf ich nun selbst für den Bayerischen Rundfunk Radio machen. Lange habe ich beim "Münchner Mittagsmagazin auf Bayern1" mitgemacht und von dort aus meine Fühler in andere Hörfunk-Redaktionen ausgestreckt. Heute bin ich meist hier auf BR24 zu finden, bin aber auch gerne mit dem Mikrofon auf Reportage im Sendegebiet unterwegs, um dabei unser buntes Bayern weiter zu entdecken und davon zu berichten. Eines meiner großen Anliegen ist die Berichterstattung zu unserem Umgang mit dem Dritten Reich. Nebenher habe ich angefangen, Romane und Sachbücher zu schreiben.

Alle Inhalte von Ulrich Trebbin35 Beiträge

Schattenseite des Baubooms: Kiesabbau in bayerischen Wäldern
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Trotz Corona: Auf den Baustellen in Bayern brummt es. 120 Millionen Tonnen Kies braucht die bayerische Bauwirtschaft pro Jahr. Für den Kiesabbau werden Wälder abgeholzt - zum Beispiel nahe München, Würzburg und Amberg. Dabei gäbe es Alternativen.

Coronavirus: Warum ein Immunitätsausweis problematisch wäre
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn überlegt, Immunitätsausweise einzuführen. Die Idee wirkt auf den ersten Blick bestechend: Wer nachweislich immun ist, könnte zurück ins normale Leben. Aber das brächte auch einige Probleme mit sich. Eine Analyse.

Söder und Kretschmann: Zu schnelle Lockerungen sind gefährlich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Ministerpräsidenten von Bayern und Baden-Württemberg, Söder und Kretschmannn, haben gemeinsam davor gewarnt, die Lockerungen in der Coronakrise zu forsch voranzutreiben. Man sei "mitten in der ersten Halbzeit" der Pandemie.

Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern