BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Ulrich Trebbin | BR24

Ulrich Trebbin

BR24 und Hörfunk-Autor

Für mich war das Radio schon als Kind eine Leidenschaft: Jeden Tag hörte ich mit großen Ohren den Kinderfunk. Ich kann mich noch an eine Radioreportage aus Lissabon erinnern, die mich faszinierte, weil da wirklich die Autos aus Lissabon zu hören waren. Dass da extra jemand hingefahren war! Seit 1998 darf ich nun selbst für den Bayerischen Rundfunk Radio machen. Lange habe ich beim "Münchner Mittagsmagazin auf Bayern1" mitgemacht und von dort aus meine Fühler in andere Hörfunk-Redaktionen ausgestreckt. Heute bin ich meist hier auf BR24 zu finden, bin aber auch gerne mit dem Mikrofon auf Reportage im Sendegebiet unterwegs, um dabei unser buntes Bayern weiter zu entdecken und davon zu berichten. Eines meiner großen Anliegen ist die Berichterstattung zu unserem Umgang mit dem Dritten Reich. Nebenher habe ich angefangen, Romane und Sachbücher zu schreiben.

Alle Inhalte von Ulrich Trebbin35 Beiträge

Jodl-Grab: Landtag spricht sich für Beseitigung aus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das umstrittene Ehrenkreuz für den NS-Kriegsverbrecher Alfred Jodl auf der Fraueninsel könnte nun doch bald verschwinden. Der Landtag hat eine entsprechende Petition anerkannt und die Staatsregierung zum Handeln aufgefordert.

Nicht alle Bahn-Tickets sind billiger geworden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit dem Jahreswechsel gelten bei der Deutschen Bahn günstigere Preise im Fernverkehr. Denn die Bundesregierung hatte im Klimapaket beschlossen, das Bahnfahren attraktiver zu machen. Viele Kunden wundern sich aber, dass der Nahverkehr teurer wird.

Wie die CSU Sparer entlasten will
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die CSU will sich dafür einsetzen, dass Sparer entlastet werden. Angesichts der EZB-Nullzinspolitik will die CSU-Landesgruppe auf ihrer Klausur in Seeon ein dahingehendes Papier verabschieden. Darin ist auch die Rede von einem kostenlosen Basiskonto.

Die BR24-Topthemen
  • Ticker: Söder warnt vor "braunem Gift
  • Aschermittwoch: Wenn Stammtischparolen gefährlich werden
  • Coronavirus-Ticker: Hotel auf Teneriffa bleibt abgeriegelt
Darüber spricht Bayern