BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR / Birgit Grundner
Bildrechte: BR / Markus Konvalin

Die zwölfte Stammstreckensperrung in diesem Jahr

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zwölfte S-Bahn-Stammstreckensperrung in diesem Jahr

Nach einer gut zweimonatigen Pause wird die Reihe der teilweisen S-Bahn-Stammstrecken-Sperrungen in München jetzt fortgesetzt: Bis 23. August kommt es an sechs aufeinanderfolgenden Wochenenden zu Fahrplanänderungen und Umleitungen.

Per Mail sharen
Von
  • Birgit Grundner

Wer in München öfter mit der S-Bahn unterwegs kennt sie - die teilweise Stammstreckensperrung. Dieses Wochenende ist es wieder so weit: Seit Freitagabend - und noch bis Montagfrüh (4.30 Uhr) steht zwischen den Stationen Laim und Hackerbrücke nur ein Gleis zur Verfügung. Lediglich die Züge der Linien S6 und S7 sind ganz normal auf der Stammstrecke unterwegs, zwischen Hackerbrücke und Ostbahnhof auch die S8. Die anderen Linien enden vorzeitig, werden umgeleitet oder halten nicht an jeder Station.

Pendel-S-Bahnen im 20-Minuten-Takt

Zwischen Pasing und Heimeranplatz verkehrt am Samstag, von acht bis 21 Uhr, und am Sonntag, von zehn bis 19 Uhr, eine Pendel-S-Bahn (S20) im 20-Minuten-Takt. Damit gibt es ab Pasing einen weiteren Anschluss an die Innenstadt über die U-Bahnlinien U4 und U5. Wer will, kommt also weiterhin ins Zentrum.

Bau der zweiten Stammstrecke macht Sperrung notwendig

Der Grund für die erneute teilweise Sperrung sind weitere Vorbereitungen für die zweite Stammstrecke, etwa Vorarbeiten für das Tunnelportal an der Donnersberger Brücke, Brunnenbohrungen für die Regulierung des Grundwassers sowie Kabel- und Oberleitungsarbeiten, die nicht im komplett laufenden Betrieb erledigt werden können. Außerdem wird alles vorbereitet, damit am Mittwoch zwischen Laim und Hirschgarten eine neue, 95 Meter lange Stabbogenbrücke über die Gleise geschoben werden kann.

Teil-Sperrung an sechs aufeinanderfolgenden Wochenenden

Die Stammstrecken-Sperrung an diesem Wochenende ist erst der Anfang: Bis 23. August kommt es an sechs aufeinanderfolgenden Wochenenden zu Fahrplanänderungen und Umleitungen, weil die Stammstrecke teilweise gesperrt wird.

Seit Anfang März war die Stammstrecke bereits zehn Mal teilweise gesperrt. Dazu kam eine Komplettsperrung an einem Wochenende.

"Hier ist Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!