BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Stadtrat beschließt: Bamberger Schlachthof wird GmbH | BR24

© picture alliance

Der Bamberger Schlachthof wird zum Jahreswechsel zu einer städtischen GmbH.

1
Per Mail sharen

    Stadtrat beschließt: Bamberger Schlachthof wird GmbH

    Der Bamberger Schlachthof wird zum Jahreswechsel zu einer städtischen GmbH. Das hat der Stadtrat mehrheitlich beschlossen. Die neue Rechtsform biete einige Vorteile: So soll eine Erneuerung der EU-Zulassung leichter erfolgen.

    1
    Per Mail sharen

    Der Stadtrat hat am Mittwochabend mehrheitlich beschlossen, dass der städtische Schlachthof zu einer städtischen GmbH wird. In der neuen Rechtsform soll die bevorstehende Erneuerung der EU-Zulassung leichter erfolgen können. Außerdem könne eine GmbH flexibler auf neue Marktanforderungen reagieren, heißt es in dem Beschluss.

    Bamberg: Schlachthof bisher in Regiebetrieb

    Bisher betreibt die Stadt den Schlachthof in Form eines Regiebetriebs. Über ein bei der Stadtverwaltung angesiedeltes Amt stellt die Stadt den Schlachthof privaten Schlachtbetrieben gegen eine Miete zur Verfügung.

    Schlachthof wird hundertprozentige Tochtergesellschaft

    Zum Jahreswechsel soll der Schlachthof nun in eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Bamberg umgewandelt werden. Rund 1.000 Schweine und 150 Rinder werden dort täglich geschlachtet.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!