BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Wo ist Mike?": Reaktionen auf den Franken-Tatort aus Bamberg

  • Artikel mit Video-Inhalten

Neuneinhalb Millionen Menschen haben den Franken-Tatort "Wo ist Mike?" verfolgt. Damit ist der Film der zweiterfolgreichste der bisher sieben fränkischen Teile der ARD-Krimi-Serie. Im Netz gibt es viel Lob für die Produktion, aber auch Kritik.

Unfall nach Aquaplaning bei Bamberg: Zwei Kinder schwer verletzt

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vermutlich weil ein Autofahrer bei Regen zu schnell unterwegs war, ist es im Landkreis Bamberg zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Neben zwei Erwachsenen wurden auch zwei Kinder schwer verletzt. Eines davon lebensgefährlich.

Bamberg will bei Coronaverstößen "Untere Brücke" sperren

    Am Wochenende standen die Menschen dicht an dicht auf der "Unteren Brücke". Weder wurde Abstand eingehalten noch das Alkoholverbot beachtet. Kommt es erneut zu Verstößen gegen die Corona-Regeln, droht Bamberg mit einer Sperre der Brücke.

    Bamberg: Polizei ahndet weitere Verstöße an "Unterer Brücke"

      Erneut ist bei Menschenansammlungen in Teilen der Bamberger Innenstadt gegen Corona-Maßnahmen verstoßen worden. Auf der "Unteren Brücke" kam es zudem zu einer Schlägerei. In der kommenden Woche gelten möglicherweise wieder strengere Maßnahmen.

      "Wo ist Mike?": Neuer Tatort aus Franken im Fernsehen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ist der kleine Mike nur weggelaufen oder ist mehr passiert? Im siebten Tatort aus Franken wird der fünfjährige Junge vermisst, ein emotionaler Fall. Gedreht wurde in Ober- und Unterfranken. Wegen Corona mussten die Dreharbeiten unterbrochen werden.

      Corona-Verstöße: "Untere Brücke" in Bamberg wird zum Brennpunkt

        In der Bamberger Innenstadt ist es in der Nacht wieder zu Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz gekommen. Mehrere Hundert standen teils ohne Mundschutz und Abstand auf der "Unteren Brücke". Unter Alkoholeinfluss ist die Stimmung oft aggressiv.

        Oberfränkischer Brauerei-Gasthof schließt nach fast 380 Jahren

          In einem oberfränkischen Traditionsgasthaus bleiben auch nach dem Corona-Lockdown die Türen geschlossen. Der Familienbetrieb macht endgültig dicht - nach knapp 380 Jahren. Aber nicht nur die Pandemie macht es der Gastro-Branche derzeit schwer.

          Internationales Festival "Bamberg zaubert" abgesagt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Wenn die Zauberer und Artisten in die Welterbe-Stadt Bamberg kommen, lockt das normalerweise bis zu 250.000 Besucher nach Oberfranken. Doch nachdem "Bamberg zaubert" zunächst verschoben worden war, haben die Veranstalter nun die "Reißleine" gezogen.

          Fehlende Fluchtwege: Bamberger Kino Cinestar muss schließen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Bamberger Multiplex-Kino Cinestar muss schließen. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi sollen fehlende Fluchtwege der Grund dafür sein. Für die Mitarbeiter komme die Entscheidung aus heiterem Himmel.