BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Sex mit Achtjähriger: Über fünf Jahre Gefängnis für Onkel | BR24

Per Mail sharen

    Sex mit Achtjähriger: Über fünf Jahre Gefängnis für Onkel

    Ein 38-Jähriger aus dem Landkreis Bad Kissingen hatte Sex mit seiner achtjährigen Nichte. Das Landgericht Schweinfurt hat ihn nun wegen schweren sexuellen Missbrauchs zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und drei Monaten verurteilt.

    Per Mail sharen

    Mit dem Urteil blieb der Richter unter der Forderung der Staatsanwaltschaft. Die hatte eine Freiheitstrafe von sechs Jahren und zehn Monaten gefordert. Die Verteidigung sprach sich für eine Freiheitsstrafe von maximal viereinhalb Jahre aus.

    38-Jähriger gesteht mehrfachen sexuellen Missbrauch

    Der 38-Jährige hatte drei Mal mit seiner Nichte den Geschlechtsverkehr vollzogen. Die Taten hatten sich zwischen September 2016 und Januar 2017 ereignet. Darüber hinaus hatte der Mann das Kind zweimal im Intimbereich berührt und dabei fotografiert. Der Angeklagte hatte die Taten am ersten Prozesstag gestanden.

    Der Metallfachwerker ist bereits wegen zweifachen sexuellen Missbrauchs von Kindern 1998 und 2006 vorbestraft.