BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Jugendlichen bewusst angefahren? Staatsanwalt fordert Haftstrafe

    Er soll einen Jugendlichen im unterfränkischen Maßbach absichtlich mit dem Auto angefahren haben: Deshalb steht ein Mann in Schweinfurt vor Gericht. Nun fordert der Staatsanwalt eine Freiheitsstrafe und die Unterbringung in einer Entziehungsanstalt.

    Berufungsprozess gegen Priester wegen sexuellem Kindesmissbrauch
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Berufungsprozess gegen einen Priester aus dem Bistum Würzburg wegen schwerer sexueller Misshandlung ist abgeschlossen. Weil die Berufung zurückgenommen wurde, ist das Urteil rechtskräftig, wird aber auf Bewährung ausgesetzt.

    20-Jähriger aus Haßfurt wegen Drogenhandel vor Gericht

      Einem 20-jährigen Mann aus Haßfurt wird bewaffneter Drogenhandel vorgeworfen. Laut dem Landgericht Bamberg hat er wöchentlich Rauschgift in Schweinfurt und Haßfurt verkauft. Daneben habe er eine Cannabisplantage für den Eigenkonsum gehabt.

      Rassistisch motivierter Messerangriff? Prozess in Schweinfurt

        Vor einem Jahr wurde ein damals 25-jähriger Algerier am Schweinfurter Roßmarkt niedergestochen und schwer verletzt. Nun beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter. Es geht auch um das möglicherweise ausländerfeindliche Motiv des Angreifers.

        Prozessauftakt: Mann soll 16-Jährigen bewusst angefahren haben

          Anfang Februar 2020 soll ein Mann einen Jugendlichen im unterfränkischen Maßbach mit dem Auto absichtlich angefahren haben. Dafür muss sich der Tatverdächtige nun vor dem Landgericht Schweinfurt verantworten.

          Kindesmissbrauch: Haftstrafe gegen Jugendtrainer rechtskräftig
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weil er Kinder sexuell schwer missbraucht hat, muss ein ehemaliger Jugendtrainer ins Gefängnis. Das Landgericht Schweinfurt verurteilte den 21-Jährigen zu einer Jugendstrafe von sechs Jahren und neun Monaten. Das Urteil ist nun rechtskräftig.

          Urteil gegen ehemaligen Fußballtrainer wegen Kindesmissbrauchs
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Einem ehemaligen Fußballtrainer aus dem Landkreis Bad Kissingen droht eine mehrjährige Haftstrafe. Er soll Kinder vergewaltigt und missbraucht haben. Nun will das Landgericht Schweinfurt ein Urteil gegen den 21-Jährigen sprechen.

          Prozess um Jugendtrainer: Mehrjährige Haftstrafe gefordert

            Ein ehemaliger Fußball-Jugendtrainer soll Kinder sexuell missbraucht haben. Vor dem Landgericht Schweinfurt haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung nun ihre Plädoyers gehalten. Beide Seiten fordern eine mehrjährige Jugendstrafe.

            Sexueller Missbrauch: Ehemaliger Jugendtrainer gesteht umfassend
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Als Trainer einer Fußball-Jugendmannschaft soll er mehrere Kinder sexuell missbraucht haben: Im Prozess vor dem Landgericht Schweinfurt hat der 21-Jährige jetzt ein umfassendes Geständnis abgelegt. Das erspart den Kindern eine Aussage vor Gericht.

            Sexueller Missbrauch: Fußball-Jugendtrainer steht vor Gericht
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Er soll Kinder sexuell missbraucht haben: Deshalb steht ein ehemaliger Fußball-Jugendtrainer aus dem Landkreis Bad Kissingen in Schweinfurt vor Gericht. Außerdem soll er von seinen Schützlingen im Verein Nacktaufnahmen verlangt haben.