BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Totes Baby in Schweinfurt: Haftstrafe für Mutter

    Weil sie ihr Baby nach der Geburt nicht versorgt hat und es sterben lassen hat, ist eine Frau in Schweinfurt verurteilt worden: acht Jahre und drei Monate Gefängnis wegen Totschlags. Der Mordvorwurf war schon im Vorfeld vom Tisch.

    Baby nach Geburt getötet: Anklage fordert Haftstrafe

      Sie soll ihr Baby direkt nach der Geburt getötet haben: Deshalb muss sich eine 27-jährige Frau am Landgericht Schweinfurt verantworten. Der Mord-Vorwurf ist inzwischen vom Tisch. Stattdessen forderte der Staatsanwalt eine Haftstrafe wegen Totschlags.

      "Wie im Krieg": Helfer aus Schweinfurt im Hochwasser-Einsatz

        "Bilder wie nach einem Krieg": So schildern viele Helfer ihre Eindrücke nach der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Der BRK-Kreisverband Schweinfurt war mit etwa 20 Kräften vor allem im Ahrtal aktiv.

        Urteil: Kinder dürfen ohne Maske auf Indoor-Spielplatz

          Kinder und Jugendliche müssen auf einem Indoor-Spielplatz im Landkreis Schweinfurt keine Maske mehr tragen. Das entschied das Verwaltungsgericht Würzburg. Die Betreiber hatten sich gegen die Auflagen des Landratsamts gewehrt.

          Wirtschafts-Standort Mainfranken: Digitalisierung ausbaufähig

            Wie kommt die Region Mainfranken als Wirtschafts-Standort an? Die meisten Unternehmen sind zufrieden, doch in Sachen Digitalisierung ist noch Luft nach oben. Das ist das Ergebnis einer groß angelegten Umfrage der IHK Würzburg-Schweinfurt.

            Studierende mit Elektro-Rennwagen bei Rennen in Tschechien

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Ihren Elektro-Rennwagen haben die Studierenden der Fach-Hochschule Würzburg-Schweinfurt selbst gebaut. Bei einem internationalen Rennen in Tschechien konnten sie ihre Fahrkünste nun unter Beweis stellen – und sich mit anderen Hochschulen messen.

            Messerangriff in Schweinfurt: Tatverdächtiger in U-Haft

              Nach einem Messer-Angriff in Schweinfurt hat der Ermittlungsrichter Untersuchungs-Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen einen 20-Jährigen erlassen. Er soll während eines Streits mit einem Messer auf einen 18-Jährigen eingestochen haben.

              Brennende Ballenpressen: Großeinsatz im Landkreis Schweinfurt

                Gleich zwei Ballenpressen sind im Landkreis Schweinfurt am Freitag in Brand geraten. In Grettstadt musste ein Großaufgebot der Feuerwehr anrücken, um das brennende Feld zu löschen. Etwas glimpflicher lief es im nahegelegenen Dingolshausen ab.

                Neugeborenes Baby ermordet? Mutter äußert sich im Prozess

                • Artikel mit Video-Inhalten

                In Schweinfurt am Landgericht hat der Prozess gegen eine 27-Jährige begonnen. Die junge Frau soll ihr Baby direkt nach der Geburt getötet haben. Zum Auftakt ließ sie eine Erklärung von ihrem Anwalt verlesen - sie habe als Mutter versagt.

                Prozess in Schweinfurt: Frau soll Baby nach Geburt getötet haben

                  Weil sie kurz nach der Geburt ihr neugeborenes Kind getötet haben soll, muss sich ab Mittwoch eine 27-jährige Frau vor dem Landgericht in Schweinfurt wegen Mordes verantworten. Sie wird aus der Untersuchungshaft zum Prozess gebracht.