BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Polizeiauto verursacht Karambolage auf A9 | BR24

Per Mail sharen

    Polizeiauto verursacht Karambolage auf A9

    Ein Wagen der Bereitschaftspolizei hat heute Nachmittag auf der A9 bei Allersberg eine Karambolage verursacht. Bei dem Unfall wurden sechs Menschen verletzt, darunter fünf Polizisten. Von Matthias Rüd

    Per Mail sharen

    Nach Polizeiangaben waren mehrere Fahrzeuge der Bereitschaftspolizei auf der Autobahn 9 Richtung Berlin unterwegs. Eines geriet dann auf der mittleren Spur aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern, krachte in einen Laster auf der rechten Spur und überschlug sich. Drei weitere Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und fuhren in den Unfall hinein.

    Autobahn komplett gesperrt

    Insgesamt wurden bei dem Unfall sechs Menschen verletzt, darunter fünf Polizisten. Ein Polizist wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen, die anderen trugen nur leichte Verletzungen davon. Die A9 war in Richtung Berlin zwischen Allersberg und Feucht länger voll gesperrt.