BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Die teilnehmenden Mannschaften des Blitzturniers.

Bildrechte: BR/Harald Mitterer
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jahn Regensburg gewinnt Blitzturnier: Erlös geht an Sternstunden

Im niederbayerischen Gottfrieding ist am Wochenende ein Fußball-Blitzturnier der Partnervereine des SSV Jahn Regensburg ausgetragen worden. Der Jahn holte sich am Ende auch den Titel. Die wahren Gewinner sind aber Kinder!

Von
Harald MittererHarald MittererBR24  RedaktionBR24 Redaktion
Per Mail sharen

Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat am Sonntag das Fußball-Blitzturnier der Jahn Partnervereine beim niederbayerischen FC Gottfrieding souverän gewonnen und dabei eine stattliche Summe für die Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks eingespielt. Denn der gastgebende Verein FC Gottfrieding spendet den gesamten Erlös für die BR Aktion "Sternstunden e.V. – wir helfen Kindern".

Genaue Summe wird noch bekanntgegeben

Die eigentlichen Gewinner des Blitzturniers mit den Partnervereinen aus Gottfrieding, Laberweinting und Pirkensee-Ponholz sind damit Kinder, die Hilfe brauchen. Der gesamte Erlös aus den Zuschauereinnahmen geht an die Aktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks. "Bei den Sternstunden sind wir einfach überzeugt, dass das Geld ankommt. Und drum haben wir die Sternstunden gewählt", sagt Josef Stierstorfer, der Vorstand des gastgebenden FC Gottfrieding.

Was am Ende zusammengekommen ist, steht noch nicht genau fest. Es dürfte eine stattliche Summe werden: "Das werden wir dann bei der Übergabe des Geldes bekannt geben. Es waren rund 500 Zuschauer da und der FC Gottfrieding wird sicher noch ein bisschen aufrunden. Da werden wir uns nicht lumpen lassen."

Möglichst schnell 40 Punkte holen

Für den SSV Jahn ging es von Gottfrieding direkt weiter ins Trainingslager nach Bad Gögging. Hier soll die Basis für den Klassenerhalt in der neuen Saison gelegt werden, so Trainer Mersad Selimbegovic.

Mit den Aufsteigern Schalke 04 und Werder Bremen seien zwei große Vereine zwar nicht mehr dabei in der Zweiten Bundesliga, dafür seien extrem starke Aufsteiger aus der Dritten Liga nachgerückt, so der Jahn-Trainer im BR-Interview. "Unser Ziel muss es sein, möglichst schnell 40 Punkte zu holen, und das wird brutal schwer in dieser Liga." Trotzdem zeigt sich der Jahn-Trainer zuversichtlich, dass der Klassenerhalt trotz eines gewissen Umbruchs in der Mannschaft gelingen wird.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

Mittags in Niederbayern und Oberpfalz

Schlagwörter