| BR24

 
 

Bild

Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr stehen auf einer Straße (Symbolbild).
© BR/Oliver Christa
© BR/Oliver Christa

Einsatzfahrzeuge von Polizei und Feuerwehr stehen auf einer Straße (Symbolbild).

Die Bewohner konnten vom Sicherheitsdienst rechtzeitig aus dem Gebäude gebracht werden. Das Feuer wurde schnell gelöscht. Es gab einen geringen Sachschaden.

Der Brand entstand wohl in einem Computerraum. Eine technische Ursache ist nach derzeitigem Stand unwahrscheinlich. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung – derzeit noch gegen Unbekannt.

Sitzblockade auf der Straße

Wegen der Löscharbeiten und der Tatortarbeit der Kripo konnten die Bewohner nicht umgehend wieder in ihre Unterkünfte zurückkehren. Deshalb führten rund 25 Asylbewerber eine Sitzblockade auf der Straße durch – diese war für rund eine Stunde blockiert. Die Polizei konnte die Blockade schließlich auflösen.