BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

78-Jähriger in Reit im Winkl auf der Straße niedergeschlagen | BR24

© Armin Weigel / dpa-Bildfunk

Polizist tippt Anzeige in seinen Computer - Symbolbild

1
Per Mail sharen

    78-Jähriger in Reit im Winkl auf der Straße niedergeschlagen

    Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall mitten in Reit im Winkl. Am Samstagabend ist dort ein 78-jähriger Rentner auf offener Straße von zwei unbekannten Männern niedergeschlagen worden, als er aus einem Gasthaus kam.

    1
    Per Mail sharen
    Von
    • Anton Rauch

    Am Samstagabend gegen 21:45 Uhr verließ der 78-jährige einheimische Rentner das Lokal in der Chiemseestraße und begab sich auf den Nachhauseweg, heißt es in einem Polizeibericht.

    Unbekannte Männer schlagen mit Holzstangen auf Rentner ein

    Beim Überqueren des angrenzenden Parkplatzes wurde er von zwei bislang unbekannten Männern angegriffen und durch mehrere Schläge mit circa 80 cm langen Holzstangen erheblich verletzt.

    Täter flüchten in dunklem Auto

    Bei den Tätern soll es sich um zwei ungefähr 18 bis 20-jährige Männer gehandelt haben, die dann von ihm abließen und mit einem dunklen Pkw flüchteten.

    Zeugenaufruf der Polizei

    Die Polizei bittet um Hinweise: Polizeiinspektion Grassau (Tel.08641/95410), Polizeistation Reit im Winkl oder jeder andere Polizeidienststelle.