BR Fernsehen - Wir in Bayern


24

Wir in Bayern | Rezepte Eierlikörtorte

Konditormeister Martin Rößler füllt eine Eierlikörsahne zwischen Schokoböden, kühlt das Ganze und verziert die Torte zum Schluss mit Sahnetupfen, Schokospänen und einem Eierlikörspiegel.

Stand: 13.02.2020 | Archiv

Eierlikörtorte | Bild: BR / Wir in Bayern

Eierlikörtorte Format: PDF Größe: 140,96 KB

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Schokoböden

  • 240 g Butter, zimmerwarm
  • 8 Eier, Größe M
  • 80 g Kakaopulver, stark entölt
  • 340 g Zucker
  • 180 g Weizenmehl Typ 550
  • 6 g Backpulver
  • 80 g Zartbitterkuvertüre, klein gehackt
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
Mehl, Backpulver, Mandeln und die gehackte Kuvertüre vermischen. Eier trennen. Butter mit 100 g Zucker schaumig schlagen, dabei nach und nach das Eigelb zugeben und zum Schluss langsam das Kakaopulver unterrühren. Eiweiß mit dem restlichen Zucker und der Prise Salz zu einem festen Eischnee aufschlagen. Erst einen Teil des Eiweißes unter die schaumige Buttermasse ziehen und dann den Rest der Buttermasse unter das Eiweiß. Zum Schluss vorsichtig die Mehlmischung unterheben. Masse in die Springform einfüllen und bei 170 Grad Umluft in der Mitte des Ofens für ca. 60 Minuten backen. Schokoboden danach am besten auf ein Backpapier stürzen und gut auskühlen lassen.

Tipp

Den ausgekühlten Boden über Nacht in den Kühlschrank legen, dann lässt er sich am nächsten Tag besonders gut schneiden. Wir brauchen für die Torte nur die Hälfte des Bodens. Die andere Hälfte können Sie einfrieren und für die nächste Eierlikörsahne oder eine andere Torte verwenden.

Eierlikörsahne

  • 7 Blatt Gelatine
  • 50 g Zucker
  • 600 g geschlagene Sahne
  • 50 g Weinbrand
  • 100 g Eierlikör

Zubereitung
Gelatine für 5 Minuten in reichlich kaltem Wasser einweichen. Gelatine gut ausdrücken, mit dem Zucker in einem Topf auflösen und auf maximal 45 Grad erwärmen, d. h., man muss mit dem Finger noch hineinfassen können, ohne sich zu verbrennen. Weinbrand und Eierlikör in die Gelatine geben. Wenn die Flüssigkeit nicht mehr zu warm ist, einen kleinen Teil der geschlagenen Sahne zugeben und flott verrühren, damit die Gelatine keine Brocken bildet. Dann das Gelatinegemisch in die restliche Sahne geben und vorsichtig, aber zügig unterheben.

Wissenswert:

Europäer wollten das Getränk "Abacate" der Ureinwohner des Amazonasgebietes in der Kolonie Brasilien kopieren. Das Getränk besteht aus Avocado, Rohrzucker und Rum. Da sie aber nicht genügend Avocados hatten, ersetzten sie die Frucht durch Eier. So entstand der heutige Eierlikör.

Zusammensetzen der Torte

  • Schokoboden (Zubereitung s. o.)
  • Eierlikörsahne (Zubereitung s. o.)

Zubereitung
Den halben Schokoboden noch mal halbieren, sodass zwei Scheiben entstehen. Einen Boden in die Springform legen, die Hälfte der Eierlikörsahne daraufgeben und glatt streichen. Dann den zweiten Boden daraufgeben, die restliche Sahne darauf verteilen und glatt streichen. Sahne mit einem Backpapier oder einer Frischhaltefolie abdecken und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Dekor

  • 100 g Sahne, geschlagen
  • 100 g Eierlikör, möglichst dickflüssig
  • 60 g Zartbitter-Schokospäne

Fertigstellen
Torte aus der Springform nehmen und mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle einen Sahnerand am Rand der Oberfläche aufspritzen. In die Mitte dann den Eierlikör verteilen. Den Seitenrand der Torte mit Schokospänen einstreuen.

Martin Rößler wünscht Ihnen gutes Gelingen beim Nachbacken!


24