BR Fernsehen - Wir in Bayern


10

Sie wünschen? Wir backen! Erdbeertorte

Erdbeeren, mehr brauchen wir nicht zum "Kuchenglück"! Die Königin der Beeren ist wie geschaffen für opulente Torten. Deshalb haben Sie die Ostertorte mit Erdbeeren bei "Sie wünschen? Wir backen!" auch zu Ihrem klaren Gewinner gekürt. Lassen Sie sich vom fruchtig-frische Kuchentraum unseres Konditormeisters Sepp Schwalber verführen. Raffiniert - und so köstlich!

Stand: 14.04.2014 | Archiv

Ostertorte mit Erdbeeren | Bild: BR/ Wir in Bayern

Rezept für eine Springform von 26 cm Durchmesser

Für die Füllung

Erdbeerpüree

  • 200 g Erdbeeren
  • 70 g Puderzucker

Zubereitung

Erdbeeren waschen, klein schneiden und zusammen mit dem Puderzucker pürieren. Erdbeerpüree teilen, 100 g für den Geleespiegel und 170 g für die Erdbeersahne zur Seite stellen.

Erdbeergelee-Spiegel

(Bitte 2 Tage vorher vorbereiten!)

  • 100 g Erdbeerpüree
  • 30 g Puderzucker
  • 2 Blatt Gelatine, eingeweicht
  • neutrales Speiseöl und Klarsichtfolie für die Springform

Zubereitung

Springformboden mit wenigen Tropfen Speiseöl beträufeln, fetten und mit Klarsichtfolie umspannen, dass möglichst keine Falten dabei entstehen. Springformrand ebenfalls leicht mit neutralem Speiseöl bepinseln und zuckern. Form zusammensetzen. Erdbeerpüree mit Puderzucker leicht erwärmen, ausgedrückte und aufgelöste Gelatine unterrühren und in die Form füllen. Erdbeer-Geleespiegel bis zur Fertigstellung der Erdbeersahne kühlen.

Erdbeer-Sahne

  • 170 g Erdbeerpüree
  • 50 g Puderzucker
  • 4 Blatt Gelatine, eingeweicht
  • 300 g geschlagene Sahne
  • ½ TL Zitronensaft

Zubereitung

Erdbeerpüree und Puderzucker leicht erwärmen. Dann zuerst den Zitronensaft, dann die aufgelöste Gelatine unterrühren. Etwas von der geschlagenen Sahne zugeben, die Masse angleichen und erst dann die restliche Sahne unterheben.

Fertigstellen Füllung

Erdbeersahne auf den Geleespiegel füllen und glatt streichen und die Füllung für ca. 5 – 6 Stunden frosten. Die Füllung lässt sich gut und gern auch schon ein paar Tage im Voraus vorbereiten. Sobald die Masse gefroren ist, kann die Springform zur weiteren Verwendung entfernt werden. In Klarsichtfolie gewickelt kann die gefrorene Füllung weiter im Tiefkühlfach bleiben.

Für den Boden

Mürbteig

  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 150 g Mehl, Typ 405
  • Fett und Mehl für die Springform

Zubereitung

Zutaten rasch zu einem Mürbteig verkneten, in Folie wickeln und eine Stunde kühl stellen. Form fetten und leicht mehlen. Gekühlten Mürbteig auf 3 mm Stärke ausrollen, einen Boden mit 26 cm ausstechen und in die Form legen. Aus der Menge an Mürbteig erhalten Sie zwei Böden. Er wird für das Rezept jedoch nur ein Mürbteigboden benötigt. Den zweiten können Sie gut einfrieren, vorgebacken oder auch als rohen Teig. Mürbteig bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 5 - 6 Minuten goldgelb gebacken und vollständig auskühlen lassen.

Biskuit

  • 4 Eiweiß von Eiern Größe M
  • 140 g Zucker
  • 4 Eigelb von Eiern Größe M
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 30 g heiße Butter

Zubereitung

Mehl und Speisestärke mischen. Eiweiß mit Zucker zu Schnee schlagen und die Eigelbe vorsichtig untergeben. Mehl-Stärke-Gemisch darüber sieben, unterheben und zum Schluss die heiße Butter unterrühren. Masse im Maß von ca. 35 x 35 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Bei ca. 200 – 210 Grad Umluft goldgelb backen. Sofort nach dem Backen mit etwas Zucker bestreuen und kopfüber vom Backblech stürzen. Vollständig auskühlen lassen und Backpapier entfernen.

Und

  • 200 g Erdbeermarmelade
  • neutrales Speiseöl und Zucker für die Springform

Fertigstellen Boden

Springformrand leicht mit neutralem Speiseöl ölen und zuckern. Mürbteig zart mit Erdbeermarmelade bestreichen und in den Springformboden legen. Backrand vom Biskuit entfernen und Boden dünn mit der restlichen Marmelade bestreichen. Biskuit in 3 cm breite Streifen schneiden. Ersten Streifen eng zu einer Schnecke aufrollen und als Kern in die Mitte des Mürbteigbodens setzen. Den 2. Streifen am Ende der Schnecke ansetzen und mit den weiteren Steifen so fortfahren bis der Durchmesser der Springform erreicht ist.

Dekor

  • 12 kleinere Erdbeeren
  • ca. 150 g geschlagene Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Fertigstellen Ostertorte

Auf den Mürbteigboden mit Erdbeerbiskuit-Schnecke den gefrorenen Erdbeergelee-Spiegel mit Erdbeersahne legen und zwar so, dass der Erdbeergelee-Spiegel oben zu sehen ist. Gut andrücken und gut eine Stunde im Kühlschrank antauen lassen. Ring entfernen, Tortenrand mit geschlagener Sahne einstreichen und ca. 12 Rosetten als Stückdekor auf den Geleespiegel aufspritzen. Auf jede Rosette eine Erdbeere setzen. Die Torte nochmals für ca. 1 – 2 Stunden kühlen.

Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Ihnen Sepp Schwalber!


10