Sport - Bergsport

Die Sendung für alpine Frühaufsteher

Top Themen


Das Rucksackradio zum Nachhören | Bild: BR zum Audio Bayern 2-Rucksackradio-Sendemitschnitt Alles über Berge, Outdoor und Natur

Alles über Berge, Outdoor und Natur - Der Bayern 2 - Rucksackradio Sendemitschnitt vom Samstag, 26. September 2020. Moderation: Wolfgang Schneider [mehr]

Das Bergwetter | Bild: BR zum Audio Das Bergwetter Wintereinbruch

Eine kräftige Kaltfront bringt sehr feuchte und kalte Luft in den Alpenraum. Heute windiges und winterliches Bergwetter mit Schneefall bis 1000 Meter herab, auf der Alpensüdseite bleibt es dank Nordföhn trocken und teils aufgelockert. Am Sonntag wieder sonnig, aber kalt. [mehr]

Christians liabste Hüttn | Bild: BR zum Audio Zwischen Purtscheller Haus und Priener Hütte Christians liabste Hütt’n“ im Bayerischen Fernsehen

In der neuen Doku-Serie "Christians liabste Hütt'n" im Bayerischen Fernsehen besucht Schauspieler und Bergliebhaber Christian K. Schaeffer pro Folge eine Berghütte im bayerischen Alpenraum. Die Wirtsfamilien haben viel zu erzählen über ihren Alltag auf den Hütten. [mehr]

Vier Südtirolerinnen und ihr erster Gletscherberg | Bild: BR; Georg Bayerle Heute | 06:35 Uhr B5 aktuell zum Artikel Vier Südtirolerinnen und ihr erster Gletscherberg Der Hohe Weißzint in den Zillertaler Alpen

Einmal über 3000 Metern stehen, auf einem Gletscherberg - das ist ein Erlebnis, von dem viele träumen. Der Hohe Weißzint in den Zillertaler Alpen ist 3371 Meter hoch und der Kandidat, den sich eine Gruppe von Südtirolerinnen ausgesucht hat. [mehr]

Eine Zweitagestour auf der Route 1000 HMR mit Regen | Bild: BR; Kilian Neuwert Heute | 06:05 Uhr BR Heimat zum Artikel Eine Zweitagestour auf der Route 1000 HMR mit Regen Mountainbiken in der Fränkischen Alb

Für manche Natur- und Sportfreunde ist Urlaub mit dem Mountainbike das Höchste. Am liebsten jedes Wochenende die Räder aufs Auto und los. Zwangsläufig, klagen einige. Für drei Franken hingegen ist das genau das Nonplusultra: vom Gartentor weg auf den Trail. [mehr]

In Corona-Zeiten von der Ravensburger zur Freiburger Hütte | Bild: BR; Barbara Weiß Heute | 06:35 Uhr B5 aktuell zum Video mit Informationen Hüttenwanderung und Hüttenabende im Lechquellengebirge In Corona-Zeiten von der Ravensburger zur Freiburger Hütte

In Zeiten von Corona ist das Hüttenleben eingeschränkt. Zu Recht, denn auf engem Raum und beim Feiern mit Alkoholkonsum breitet sich das Virus bekanntlich leichter aus. Wie aber war das Hüttengefühl im Sommer 2020 – Bilanz eines Selbstversuchs auf der Ravensburger Hütte. [mehr]

Eine Wanderschleife rund um die Schlossmühle Liebenthann | Bild: BR; Andrea Zinnecker Heute | 06:05 Uhr BR Heimat zum Artikel Wanderschleife rund um die Schlossmühle Liebenthann Teuflisch schöne Plätze an der Günz

Das Tal der Östlichen Günz ist für Naturfreunde nach wie vor ein Geheimtipp, denn zwischen Obergünzburg und Ronsberg lässt es sich herrlich radeln und wandern. Eine Wanderschleife führt zu magischen und malerischen Orten: in die Teufelsküche und zur Schlossmühle Liebenthann. [mehr]

Mit Langohren rund um die Vogelmühle bei Kirchberg | Bild: BR; Christoph Thoma zum Artikel Mit Langohren rund um die Voglmühle bei Kirchberg Wandern mit Eseln im Bayerischen Wald

Sie sind weder grau noch dumm, aber stur – Esel! Naturnah wandern mit Eseln kann man zum Beispiel im Bayerischen Wald. Wer am Wochenende oder in den Ferien für „jede Eselei“ zu haben ist, der muss unbedingt nach Kirchberg zum Eselwandern. [mehr]

Wasserspiegelung des Allgäuer Hauptkamms | Bild: BR; Viktoria Wagensommer zum Artikel Wasserspiegelung des Allgäuer Hauptkamms Herbsttour zum Guggersee

Die kühleren Temperaturen, die bunten Blätter und das tolle Licht bei Sonnenschein machen Bergtouren im Herbst zu einem besonderen Genuss. Viele Wanderer zieht es jetzt in die Berge. Aber nur wenige kennen den Guggersee bei Oberstdorf. [mehr]

Osttirol: Start an der Essener Rostocker Hütte | Bild: BR/Ulrike Nikola zum Artikel Die Alpenkönigroute in den Hohen Tauern Versteckter Traumpfad vom Maurertal ins Umbaltal

Wer zum Bergsteigen in die Alpen geht, sucht meist ein schönes Naturerlebnis, Ruhe und die bergsteigerische Herausforderung. Fernab der Massen lockt im Nationalpark Hohe Tauern ein einsamer hochalpiner, traumhaft schöner Übergang am Rand der Venedigergruppe in Osttirol. [mehr]

Aktuelle Bildergalerien

zur Bildergalerie In Corona-Zeiten von der Ravensburger zur Freiburger Hütte Hüttenwanderung und Hüttenabende im Lechquellengebirge

Trotz oder gerade wegen Corona einmal auf die Berghütte hinauf! Das Gefühl von Freiheit, hoch oben, weit weg von allem, mal wieder eine andere Perspektive bekommen, auch um schon früh am Morgen mitten im Gebirge zu sein und beim Sonnenaufgang loszugehen in die Einsamkeit der Bergwelt. [mehr]

Vier Südtirolerinnen und ihr erster Gletscherberg | Bild: BR; Georg Bayerle Heute | 06:35 Uhr B5 aktuell zur Bildergalerie Der Hohe Weißzint in den Zillertaler Alpen Vier Südtirolerinnen und ihr erster Gletscherberg

Schnell sind sie im Morgenlicht gut 300 Höhenmeter von der Edelrauthütte zur Moränenkante aufgestiegen. Heidi, Maria, Petra und Sabine aus Meran unternehmen jedes Jahr eine gemeinsame Tour. Die Aussicht auf ihren ersten Gletschergipfel ist eine neue Herausforderung. [mehr]

zur Bildergalerie Mountainbiken in der Fränkischen Alb Eine Zweitagestour auf der Route 1000 HMR mit Regen

Die Freunde und Vereinskameraden aus Feucht bei Nürnberg haben auf einer zweitägigen Tour in der Fränkischen Alb Neues zu erkundet: den 1000 HMR - einen Rundwanderweg über 1000 Höhenmeter in der Nähe von Hersbruck. [mehr]

Eine Wanderschleife rund um die Schlossmühle Liebenthann | Bild: BR; Andrea Zinnecker Heute | 06:35 Uhr B5 aktuell zur Bildergalerie Teuflisch schöne Plätze an der Günz Wanderschleife rund um die Schlossmühle Liebenthann

„Es klappert die Mühle am rauschenden Bach …“ - an der Schlossmühle Liebenthann aber gluckst und mäandert die Günz eher leise vor sich hin, begleitet vom Zirpen unzähliger Grillen in der vielfältigen Wiesenlandschaft, einem artenreichen Mosaik aus extensiv und intensiv genutzten Wiesen, Streu- und Feuchtwiesen. [mehr]

Mit Langohren rund um die Vogelmühle bei Kirchberg | Bild: BR; Christoph Thoma zur Bildergalerie Wandern mit Eseln im Bayerischen Wald Mit Langohren rund um die Voglmühle bei Kirchberg

Abseits der B11 zwischen Deggendorf und Zwiesel, im Landkreis Regen, ganz nahe am Nationalpark Bayerischer Wald, findet man dort, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, die Voglmühle, versteckt zwischen Wiesen in einer Senke. [mehr]

Wasserspiegelung des Allgäuer Hauptkamms | Bild: BR; Viktoria Wagensommer zur Bildergalerie Herbsttour zum Guggersee Wasserspiegelung des Allgäuer Hauptkamms

Über den gut beschilderten Wanderweg Richtung Mindelheimer Hütte geht es über die Via Alpina in gut zwei Stunden zum Guggersee, einem kleinen Hochgebirgssee auf 1725 Meter Höhe. Es geht steil bergauf. Aber zur Belohnung gibt es eine Überraschung. [mehr]

Team & Highlights

Rucksackradio-Moderator Ernst Vogt | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Ernst Vogt Die gute Seele

Berge und Bayern gehören zusammen. Ich habe das Glück, die Sendung über Berge in Bayern und anderswo zu betreuen und zu moderieren. Einfach schön! [mehr]

Rucksackradio-Moderator Wolfgang Schneider | Bild: BR; Johanna Schlüter zum Artikel Wolfgang Schneider DER WASSERBURGER

Als Redakteur in der Bayern 2-Redaktion „Bayern Freizeit und Bergsteiger“ arbeite ich seit über 35 Jahren in unterschiedlichen Bereichen - als Reporter, Redakteur und Moderator, als Radio- und Fernsehmann und als Buchautor. Jetzt im Team des Rucksackradios zu sein, ist sozusagen der Gipfel. [mehr]

Rucksackradio-Moderatorin Bettina Ahne | Bild: BR/Markus Konvalin zur Bildergalerie mit Informationen Bettina Ahne Die Allgäuerin

Allgäuer sind „Muhagel“. Das ist ein liebevoller Ausdruck und bedeutet einfach, dass sie keine Vielschwätzer sind. Ausnahmen bestätigen die Regel! [mehr]

Unsere Dossiers

Von der „Sittenwacht“ zum modernen Rettungsdienst | Bild: Bayerische Bergwacht zum Thema Die Retter in der Not 100 Jahre Bergwacht Bayern

Vor 100 Jahren, am 14. Juni 1920, wurde im Münchner Hofbräuhaus die Bergwacht Bayern gegründet. Der Erste Weltkrieg war gerade beendet, endlich herrschte Frieden, die Leute drängten in die Berge. Zum Jubiläum blicken wir auf 100 Jahre Bergwacht Bayern zurück. [mehr]

Verwegener Platz in wilder Gletscherlandschaft | Bild: BR; Georg Bayerle zum Thema Wolkenhäuser Hütten in himmlischen Höhen

In unserer Rucksackradio-Serie „Wolkenhäuser“ stellen wir Ihnen Hütten vor, die sich ganz weit oben am Berg befinden, entweder direkt am Gipfel oder sehr exponiert in sozusagen himmlischer Höhe – eben echte „Wolkenhäuser“. [mehr]