Bayern 1


68

Schwarzwurzel-Gröstl Rezept für Gröstl mal anders

Gröstl mal anders! BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann zaubert ein Gröstl aus Schwarzwurzeln, das herrlich einfach und durchaus zum neuen Gröstl-Favorit werden könnte.

Stand: 25.10.2019

Eine Pfanne mit gerösteten Schwarzwurzeln | Bild: mauritius-images

Zutaten für Schwarzwurzel-Gröstl:

Schwarzwurzeln
Zwiebeln
Speck
Zitrone
Butterschmalz
Petersilie

Schwarzwurzel-Gröstl - so geht's:

Anders als beim klassischen Gröstl, wird bei der Schwarzwurzel-Variante frisches Gemüse und keins vom Vortag verwendet.

Die Schwarzwurzeln müssen zunächst geputzt werden. Dazu Küchenhandschuhe verwenden.

Die geschälten Schwarzwurzeln bis zum Garen in eine Schale mit Zitronenwasser geben, damit sie nicht braun werden.

In Scheiben schneiden, rein in die Pfanne und in aufgeschäumter Butter etwas vorgaren. Dann klein geschnittenen Speck und Zwiebeln dazu und auf Stufe 9 braten. Dabei bleiben und das Rösten kontrollieren. Der Speck und die Zwiebeln bringen die Süße. Am Schluss gezupfte Petersilie drüber.

Das Gröstl wird in der Pfanne am Tisch serviert.

Alexander Herrmann wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Reste-Rezepte: Kartoffel-Zwirl! Noch Pellkartoffeln von gestern übrig? Dann probieren Sie doch mal diese wunderbar bayerische Beilage zu Kraut oder Apfelmus: Zwirl. Wie heißt er bei Ihnen?Gepostet von BAYERN 1 am Dienstag, 2. April 2019


68