Bayern 1


24

Polenta Rezept Herbstliche Maronen-Polenta

Besonders im Herbst hat man Lust auf Wohlfühl-Gerichte. Polenta ist definitiv eines davon. BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann hat deshalb ein herzhaftes Polenta Rezept mit Maronen für Sie gezaubert.

Published at: 21-9-2023

Ein, mit Polenta und Maronen gefüllter tiefer Teller, wird von zwei Händen auf einen Tisch gestellt. Eine Hand legt dabei noch einen goldenen Löffel hinein.  | Bild: mauritius-images

Zutaten für Polenta-Rezept mit Maronen

  • 150 g Instant-Polenta
  • 200 g gegarte, vakuumverpackte Maronen
  • ¾ l Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • ½ Bund Kerbel
  • 50 g Parmesan
  • 150 g Butter
  • Salz

Polenta-Rezept mit Maronen

Die Maronen auspacken und die schönsten Maronen (etwa die Hälfte) herauspicken und zur Seite stellen. Die restlichen Maronen mit einem Messer auf einem Schneidebrett grob hacken.

2 EL der Butter in einem großen Topf aufschäumen lassen, die gehackten Maronen zugeben, unter gelegentlichem Rühren etwas anbraten.

Anschließend mit zwei Drittel der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und unter ständigem Rühren die Polenta einrieseln lassen, bis die Mischung wie eine dickere Kartoffelsuppe eindickt.

Den Topf vom Herd nehmen, mit einem Deckel verschließen und fünf Minuten quellen lassen. Jetzt die Blättchen von Kerbel und Petersilie von den Zweigen zupfen und fein hacken.

2-3 EL Butter in einer großen, beschichteten Pfanne aufschäumen lassen, die vorher ausgesuchten ganzen Maronen zugeben und bei mittlerer Hitze unter vorsichtigem Rühren ringsum braten, bis die Butter aufhört zu schäumen und braun wird.

Dann den Topf mit der Polenta zurück auf den Herd stellen, nochmal erhitzen - wer die Polenta noch cremiger möchte, der kann noch einen Schuss Brühe zugeben - den fein geriebenen Parmesan, die gehackten Kräuter und die restliche kalte Butter unterrühren und mit etwas Salz sowie einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.

Die Polenta auf tiefen Tellern oder in Schälchen anrichten und die gebratenen Maronen samt Nussbutter darauf verteilen.

Die Maronen-Polenta schmeckt natürlich pur, ist aber auch eine tolle Beilage z.B. zum Enten- oder Gänsebraten.


24