Bayern 1 - Experten-Tipps


78

Maronensuppe Rezept für Maronencremesuppe mit Croutons

Maronensuppe mit Portwein: Im wirklich einfachen Rezept vom BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann geht es herrlich sämig und raffiniert zu. Seelenwärmer!

Stand: 10.10.2018

Maronicreme suppe in einem Kupfertopf | Bild: mauritius-images

Maronensuppe Zutaten:

  • 200 g Maronen, geschält, vorgegart
  • 100 ml Portwein, weiß
  • 200 ml Weißwein
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 1 Tl brauner Zucker
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 100 g Bauernbrot
  • 2 El Butter
  • 2 Stück Mandarinen
  • Salz
  • Pfeffer

Wie macht man Maronencremesuppe?

Den braunen Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und mit Port- und Weißwein ablöschen. Brühe, Sahne und Maronen hinzugeben, aufkochen lassen und etwa zehn Minuten ziehen (maximal leicht köcheln) lassen.

Anschließend die Suppe mit einem Pürierstab fein sämig mixen und mit Salz, Pfeffer, Mandarinenabrieb und Zimtpulver abschmecken.

Das Brot in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter kross und braun rösten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Salz abschmecken.

Die Mandarinen schälen, in Filets schneiden und auf tiefe Teller verteilen. Die Suppe auf die Mandarinenfilets gießen und mit den Croutons bestreuen. Wer mag, kann die Mandarinen auch weglassen.

Alexander Herrmann wünscht Ihnen einen guten Appetit!


78