Bayern 1


9

Nudeln aufwärmen Warum die Nudeln vom Vortag oft besser sind

Wer seine gekochten Nudeln richtig lagert, der hat am nächsten Tag eine gesündere Mahlzeit als vorher. Warum? Das erklären wir Ihnen hier.

Published at: 21-2-2024

Eine Hand reicht einen Teller Nudeln in eine Microwelle. | Bild: mauritius images / Pixel-shot / Alamy / Alamy Stock Photos

Eine gute Nachricht für alle, die aus Versehen stets zu viele Nudeln kochen. Stellen Sie die abgekühlten Reste über Nacht in den Kühlschrank und am nächsten Tag bekommen Sie eine Nudelmahlzeit, über die sich Ihre Darmflora freut. Kein Witz.

Das Abkühlen bzw. Kalt stellen von Nudeln, aber auch Reis und Kartoffeln kann deren Struktur verändern, so Dr. Balaz Bajka in der New York Times. Der Darmphysiologe vom King's College in London erläutert, dass stärkehaltige Nahrungsmittel beim Abkühlen resistente Stärke entwickeln. Sie heißt resistent, weil sie unzersetzt direkt in den Dickdarm wandert und dort von den Milchsäurebakterien abgebaut wird. Es entsteht kurzkettige Fettsäure, genannt Butyrat, auch Buttersäure genannt. Buttersäure ist gut für die Darmschleimhaut, sie schützt vor Entzündungen und fördert eine gesunde Darmflora.

Aufgewärmte Nudeln auch gut für den Blutzucker

Doch nicht nur der Darm profitiert von abgekühlten Nudeln auch die Blutzuckerwerte freuen sich. Nach 12 Stunden Kühlung hat sich die resistente Stärke entwickelt und auch erneutes Erhitzen schadet dieser nicht. Beim Verzehr von resistenter Stärke steigt der Blutzuckerspiegel nur wenig an, so die Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention e.V.. Es gibt sogar Hinweise darauf, dass erneutes Erwärmen sich noch positiver auf die Blutzuckerwerte auswirken würde - hierzu müssen aber noch weitere Untersuchungen getätigt werden.

Resistente Stärke in anderen Nahrungsmitteln

Wer jetzt direkt, ohne Nudeln, Reis oder Kartoffeln vom Vortag, resistente Stärke zu sich nehmen möchte, der kann zu Hülsenfrüchten, geschrotetem Getreide - hierzu zählen zum Beispiel Haferflocken - oder grünen Bananen greifen.

Lesen Sie auch: Diese Lebensmittel sind gut fürs Gehirn - Demenz vorbeugen

Hören Sie hier, was Ärztin Dr. Yael Adler über gesundes Altern auf der Blauen Couch erzählt:

https://www.ardaudiothek.de/episode/blaue-couch/dr-yael-adler-aerztin-und-autorin-ueber-gesundes-altern/bayern-1/12666903/


9