Bayern 1


81

Grüne Sauce Rezept für Sauce mit Petersilie

Sie suchen nach einer neuen Idee für die Zubereitung von Kartoffeln und Spargel? Dann probieren Sie die grüne Sauce von BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann. Mit viel Petersilie, Bärlauch und Sauerampfer!

Stand: 13.04.2019

Grüne Sauce | Bild: mauritius-images

Zutaten für grüne Sauce

300 g Sauerrahm (oder Schmand, Creme Fraiche - je fetter, desto mehr Geschmack und cremigere Konsistenz)
2 Bund glatte Petersilie
frischer Sauerampfer oder Bärlauch etc. (nach Belieben)
1 Zitrone
1 Schuss Milch oder Sahne
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Die Blätter der Petersilie von den Zweigen zupfen und in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser drei Sekunden lang blanchieren. Petersilie in Eiswasser abschrecken, anschließend gut abtropfen lassen und leicht ausdrücken.

Die blanchierten Petersilienblättchen zusammen mit dem Sauerrahm in einen Mixer geben und gut durchmixen, bis die Sauce richtig schön grün wird. Falls die Sauce zu fest wird, mit einem Schuss Milch oder Sahne verdünnen. Das obere Drittel der Petersilienstiele ganz fein schneiden und zur grünen Grundsauce geben.

Die Sauce kann mit fein geschnittenem Sauerampfer, Bärlauch oder anderen Kräutern wie Kerbel oder Estragon verfeinert werden. Anschließend die Sauce mit Abrieb und Saft der Zitrone, Salz und wenig Pfeffer abschmecken.

Die Sauce passt wunderbar zu gedämpften oder gekochtem Gemüse, zu Spargel oder auch zu gekochten Kartoffeln. Wer die grüne Sauce zu gekochten Kartoffeln serviert, kann sie auch mit hart gekochten und anschließend fein gehackten Eiern oder blanchierten Zwiebelwürfeln verfeinern.

Kennen Sie schon unser Bärlauchpesto?


81