Bayern 1


32

Saure Eier Rezept für verlorene Eier mit Kartoffelpüree

Essig, Mehlschwitze und verlorene Eier: BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann und Foodbloggerin Melanie zaubern in der kleinen Chaosküche "Saure Eier" mit Kartoffelbrei.

Stand: 08.11.2016

Zutaten für den Saure-Eier-Sud:

1,5l Wasser
0,5l Essig
4 Lorbeerblätter
2TL Wacholderbeeren
1TL Koriandersaat
½TL Nelken
1TL Pfefferkörner
1TL Piment
1TL Senfsaat
1 Zwiebel
1EL Zucker

Angaben reichen für 10-15 Saure Eier.

Rezept für Saure Eier:

Grob geschnittene Zwiebel mit Wasser, Essig und Zucker aufkochen lassen. Die Gewürze direkt oder in einem Säckchen in den Sud geben und mindestens 15 Minuten ziehen lassen.

Alexander Herrmann und Foodbloggerin Melanie Gerstlauer bei den Vorbereitungen.

In der Zwischenzeit die Mehlschwitze zubereiten. Sie brauchen dafür 40g Butter und 4EL Mehl. Die Butter in einer Pfanne zerlaufen lassen, Mehl unterrühren und die Masse unter Rühren leicht hellbraun werden lassen.

Die fertige Mehlschwitze in den Essigsud einrühren. Die Eier einzeln jeweils in eine Tasse aufschlagen und in den Sud geben. Kurz ziehen lassen und zum Servieren vorsichtig aus dem Topf heben. Die Sauren Eier beim Anrichten salzen.

Zutaten für den Kartoffelbrei:

Kartoffeln
Milch
Salz
Muskatnuss
Butter

Rezept für einfachen Kartoffelbrei:


Die gekochten Kartoffeln fein stampfen. Warme Milch und Butter hinzugeben, bis der Stampf eine weiche Konsistenz hat. Das Ganze mit Salz und Muskatnuss abschmecken.




Die Sauren Eier zusammen mit dem Kartoffelpüree auf einem Teller anrichten. Eine Prise frischen Pfeffer darüber mahlen und fertig ist das Gericht.

Schüssel mit Kartoffelbrei  | Bild: mauritius-images zum Artikel Kartoffelbrei Wie gelingt der perfekte Kartoffelbrei?

Kartoffelbrei zuzubereiten ist eigentlich ganz einfach - trotzdem scheiden sich darüber die Geister. Wir haben den Test gemacht: Zauberstab, Handrührgerät oder Kartoffelstampfer? Wie wird das Püree cremig und leicht? [mehr]


32