Bayern 1


6

Ableger von Orchidee Orchideen einfach vermehren

Was mache ich, wenn meine Orchidee am Stängel neue Blätter bildet? Ableger! Pflanzenexpertin Karin Greiner erklärt, wie genau das funktioniert.

Published at: 23-1-2024

Eine Orchidee mit Ableger | Bild: mauritius images / Svitlana Makarova / Alamy / Alamy Stock Photos

Diese Blätter sind Ableger, also selbstständige Pflanzen, sogenannte Kindel. Damit können Sie Ihre Orchidee vermehren.

Kindel abschneiden wann?

Ein Kindel sollte erst dann von der Pflanze abgeschnitten werden, wenn es einige Blätter und Wurzeln entwickelt hat.

Wie Ableger von Orchidee ziehen?

  • Schneiden Sie die Ableger mit einer Gartenschere oder einem scharfen Messer ab, am besten am Stängel und nicht am Pflänzchen selbst. Dann füllen Sie einen Topf mit Orchideensubstrat.
  • Für junge Pflanzen gibt’s ein extra feines Substrat. Dort pflanzen Sie das Kindel hinein, ein paar der Luftwurzeln dürfen auch ins Substrat hinein.
  • Biegen Sie einen Draht zu einem Bügel, sodass er der Orchidee Halt bietet.
  • Und dann ganz normal pflegen - also vor allem nicht zu viel gießen!

Noch mehr Tipps für eine gesunde Orchidee im Video:

Tricks im Video: Orchideen richtig pflegen

Sie mögen die Service-Tipps von BAYERN 1 und wollen sie immer direkt auf Ihr Handy bekommen? Dann abonnieren Sie unseren BAYERN 1 WhatsApp Kanal direkt unter diesem Link: https://whatsapp.com/channel/0029VaHO1q96WaKjXpZjS73K


6