Presse - Pressedossiers


100

Fall acht aus Franken: "Warum" spielt in Nürnberg

Stand: 08.04.2022

Der vielfach ausgezeichnete Regisseur Max Färberböck ("Aimée und Jaguar", Tatorte "Der Himmel ist ein Platz auf Erden", "Die Nacht gehört dir") hat den neuen Tatort aus Franken inszeniert, das Drehbuch schrieb er zusammen mit Catharina Schuchmann. Neben Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Eli Wasserscheid, Andreas Leopold Schadt und Matthias Egersdörfer spielen u.a. Valentina Sauca, Karl Markovics, Julie Engelbrecht, Götz Otto und Ralf Bauer. Produziert wurde "Warum" von Hager Moss Film (Produzentin: Kirsten Hager) im Auftrag des Bayerischen Rundfunks, die Redaktion im BR liegt bei Stephanie Heckner. Ausstrahlung am 1. Mai 2022 im Ersten

Informationen zum Film

Regie: Max Färberböck
Drehbuch: Max Färberböck, Catharina Schuchmann
Darstellende: Dagmar Manzel, Fabian Hinrichs, Eli Wasserscheid, Andreas Leopold Schadt, Matthias Egersdörfer, Maja Beckmann, Valentina Sauca, Karl Markovics, Caspar Schuchmann, Julie Engelbrecht, Götz Otto, Lisa Karlström, Ralf Bauer u.a.
Produktion: Hager Moss Film (Produzentin: Kirsten Hager) im Auftrag des BR
Redaktion BR: Stephanie Heckner
Drehzeit: 2. bis 31. März 2021 in Nürnberg und Umgebung
Ausstrahlung: 1. Mai 2022 um 20.15 Uhr im Ersten


100