BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Welche Rolle spielt Bosch im Dieselskandal? | BR24

© dpa/picture-alliance

Firmenlogo Bosch

Per Mail sharen

    Welche Rolle spielt Bosch im Dieselskandal?

    Der Dieselskandal trifft bislang vor allem die Automobilhersteller. Die Software, mit der die Abgaswerte manipuliert wurden, stammt jedoch oft vom Zulieferer Bosch. Aktionäre fordern nun, dass Bosch wichtige Dokumente herausgibt. Von Felix Lincke

    Per Mail sharen

    Vor dem Landgericht Stuttgart Klagen Aktionäre von Porsche und VW auf Schadenersatz, weil sie vom Dieselskandal mit der manipulierten Abgas-Software von Bosch überrascht wurden. Die späte Aufklärung des Abgas-Skandals könnte als Marktmanipulation gewertet werden. Die Aktien von VW und Porsche wären sonst viel früher unter Druck geraten.

    Wer wusste was wann?

    Zahlreiche Emails von Bosch mit den Autoherstellern könnten Aufschluss darüber geben, wer von den Beteiligten wann etwas wusste über die spätere Verwendung der Software und dabei Täuschungsabsichten hatte. Die Robert Bosch GmbH wird zumindest in den USA selbst von der Justiz beschuldigt.

    Bosch hält Dokumente unter Verschluss

    US-Anwälte schreiben Bosch sogar neben VW eine Schlüsselrolle zu, ebenso wie Daimler und BMW. Um sich nicht selbst zu belasten, hält Bosch daher Daten zum Dieselskandal unter Verschluss. Das Landgericht Stuttgart soll heute klären, inwieweit Bosch den Anwälten der Aktionäre von VW und Porsche die Herausgabe von angeforderten Unterlagen verweigern kann. Wenn das nicht der Fall ist, könnte der Dieselskandal wahrscheinlich wesentlich leichter aufgeklärt werden.


    Sendung

    B5 Wirtschaft und Börse

    Von
    • Felix Lincke
    Schlagwörter