Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Börse: Hoffnung auf Zinssenkungen beflügelt Aktienmärkte | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Hoffnung auf Zinssenkungen beflügelt Aktienmärkte

Die Notenbanken sollen es wieder richten. Die Anleger setzen darauf, dass die Währungshüter die Leitzinsen senken und damit die schwächelnde Wirtschaft ankurbeln. Die Aktienkurse schießen nach oben.

Per Mail sharen
Teilen

Die Zentralbank in Australien ist vorgeprescht und hat den Zins gesenkt. Und das könnte möglicherweise bald auch in den USA passieren. Von einem Mitglied der Fed hat es eine entsprechende Äußerung gegeben. Und auch eine Aussage von Fed-Chef Powell wird so interpretiert, dass die Notenbank möglicherweise in absehbarer Zeit günstigeres Geld in die Märkte bringen wird.

Minus-Zins im Euroraum?

In der Eurozone ist der Zinssatz bereits bei null Prozent. Doch einige Analysten halten sogar einen negativen Leitzins für möglich. Billiges Geld könnte dann wiederum in die Aktienmärkte fließen. Diese Aussicht hat den DAX 1,5 Prozent nach oben getrieben auf 11.971 Punkte. In New York kam der Dow Jones gut 2 Prozent voran, der Nasdaq sogar mehr als 2,5 Prozent. Der Euro notiert am Abend bei 1,1255 Dollar.