BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Gerüchte um Autobauer Fiat Chrysler

Der amerikanisch-italienische Autobauer Fiat Chrysler hat in den vergangenen Monaten und Jahren schon verschiedenste Fusionspläne gehabt. Nun scheint es einen neuen Anlauf zu geben.

Per Mail sharen
Von
  • Jan Plate

An der Wall Street haben Gerüchte um den Autobauer Fiat Chrysler für deutliche Kursbewegung gesorgt. Fiat Chrysler sowie die Opel- und Peugeot-Mutter PSA führen einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge Fusionsgespräche. Sollten die beiden sich zusammenschließen würde ein neuer Autogigant mit einem Wert von 50 Milliarden Dollar entstehen. An der Wall Street haben daraufhin die Aktien von Fiat Chrysler mehr als 7 Prozent zugelegt.

Während der Dow Jones ein kleines Minus verbucht hat. Anleger waren zurückhaltend vor der Zinsentscheidung der US Notenbank diesen Mittwoch.

Für die Technologiebörse Nasdaq ist es um fast 1 Prozent nach unten gegangen.

Google im Minus

Zu den Verlierern im Technologiebereich hat der Internetkonzern Google nach Geschäftszahlen gehört. Dort ging es um 2 Prozent nach unten. Kopfschmerzen bereiten Investoren die gestiegenen Kosten. Das Rennen mit Amazon und Microsoft um die Vorherrschaft im Bereich Online-Werbung hat seinen Preis, lauten Einschätzungen.

Der deutsche Aktienindex Dax hat kaum verändert geschlossen bei 12940 Punkten.

Am Mittwoch werden Geschäftszahlen der Deutschen Bank und von Volkswagen spannend.

Der Euro bewegt sich bei einem Dollar 11 12.