BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Geplante Daimler-Aufspaltung treibt DAX an | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Geplante Daimler-Aufspaltung treibt DAX an

Daimler hat am Nachmittag noch für einen Paukenschlag gesorgt an den Aktienmärkten. Der Stuttgarter Autokonzern will seine Nutzfahrzeugtochter abspalten und an die Börse bringen. Und das noch in diesem Jahr.

Per Mail sharen
Von
  • Ralf Schmidberger

Aus Daimler werden zwei unabhängige Unternehmen: zum einen die Autosparte zum anderen die Lastwagen- und Bussparte. Der Börsengang soll so ablaufen, wie es Siemens mit den Töchtern Osram und Siemens Energy gemacht hat: den Daimler-Anteilseignern sollen die Aktien der abgespaltenen Nutzfahrzeugsparte einfach ins Depot gebucht werden. Die Anleger sind von diesen Plänen begeistert: die Aktien von Daimler schossen um 9 Prozent nach oben.

Siemens erhöht die Gewinnziele

Auch Siemens hatte gute Nachrichten: Der neue Chef Roland Busch hat gleich zu seinem heutigen Antritt höhere Gewinnziele verkündet. Die Aktien von Siemens kletterten um knapp 2 Prozent. Sie erreichten damit ein neues Allzeithoch.

DAX setzt Aufschwung fort

Der DAX konnte den dritten Tag in Folge zulegen: er landete 0,7 Prozent höher bei 13.934 Punkten. In New York ist die Stimmung durchwachsen: Der Dow Jones ist leicht im Minus. Der Nasdaq hält sich knapp ein halbes Prozent im Plus. Wenig tut sich beim Euro: er notiert bei 1,2025 Dollar.