ein blauer Stier aus Gummi sitzt auf der oberen Kante eines Bildschirmes, im Hintergrund die Kurstafel der Börse
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Per Mail sharen
Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

Börse: Der Dax hat es geschafft

In der vergangenen Woche hat der Dax knapp die Marke von 13.000 Punkten verpasst. Heute nun hat es geklappt.

Über dieses Thema berichtet: LÖSCHEN Wirtschaft und Börse am .

Der Dax hat sich schließlich um 1 Prozent verbessert auf 13047 Punkte. Da ist die Hoffnung, dass der EU Gipfel in Brüssel eine Einigung bringt. Und weiter wird auf ein Mittel gegen Corona Covid-19 gesetzt.

Gesundheitsbezogene Aktien gesucht

Hoffnung machen da Nachrichten vom Mainzer Unternehmen BioNtech zusammen mit dem amerikanischen Pharmakonzern Pfizer oder von Astra Zenecha. Deswegen waren dann heute auch gesundheitsbezogene Aktien des Laborausrüsters Sartorius, von Gerresheimer mit Verpackungen für Medikamente oder von Siemens Healthineers gefragt.

Für den Versicherer Münchener Rück wird die Absage und Verschiebung von Großveranstaltungen wegen Corona teuer. Dennoch hat sich der Konzern besser als erwartet geschlagen. Die Aktien haben sich um fast 1,5 Prozent verteuert.

Der Dow Jones notiert ein viertel Prozent niedriger.

Der Euro steht bei einem Dollar 14 40.