BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Impfungen in Arztpraxen: So läuft es bisher in Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit über einer Woche dürfen auch Arztpraxen in Bayern gegen Corona impfen. Der Bund zog diese Woche nach. Das bayerische Fazit: Impfen ist eine Zusatzleistung, aber tägliches Geschäft. Bei der Anzahl der Impfdosen ist noch Luft nach oben.

BR24Live: Tagesgespräch - Wie läuft es mit dem Impfen bei Ihnen?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie schnell geht es mit den Corona-Impfungen voran? In Bayern haben nun knapp 1,7 Millionen Menschen eine erste Impfdosis bekommen. Das Tagesgespräch fragt: Gehören Sie dazu oder warten Sie noch? Erzählen Sie von Ihren Erfahrungen: 0800 / 94 95 95 5.

Welche Corona-Impfstoffe gibt es und wie funktionieren sie?
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Vakzine von Biontech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca werden bereits in der EU verimpft. Der Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson soll bald zum Einsatz kommen. Wir geben einen Überblick über die einzelnen Impfstoffe und erklären, wie sie wirken.

Stiko: Jüngere sollen keine zweite Astrazeneca-Impfung bekommen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer zunächst nur eine Impfung mit dem Impfstoff von Astrazeneca erhalten hat und jünger ist als 60 Jahre, soll bei der zweiten ein Mittel wie das von Pfizer/Biontech oder Moderna erhalten. Dies teilt die Stiko in einer überarbeiteten Empfehlung mit.

Impfstudie bei Jugendlichen: Biontech-Vakzin erfolgsversprechend

    Die Impfstoff-Hersteller Biontech/Pfizer haben Eltern Hoffnung auf einen Corona-Schutz für 12- bis 15-Jährige gemacht. Einer Studie zufolge schützt das Vakzin auch diese Altersgruppe. Doch wann kommt der Impfstoff bei Jugendlichen zum Einsatz?

    Impfstart bei Hausärzten: Reges Interesse, aber wenig Impfstoff
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auch in Schwaben dürfen die Hausärzte nun Corona-Impfstoffe verimpfen. Doch weil die Vakzine rar sind, wissen die Allgemeinmediziner oft nicht, wie viel sie täglich geliefert bekommen. Zunächst sollen Schwerkranke und alte Menschen geimpft werden.

    Impfstoff-Umbenennung: Warum Astrazeneca jetzt Vaxzevria heißt

      Das britisch-schwedische Unternehmen Astrazeneca benennt seinen Corona-Impfstoff um. In Zukunft heißt das Vakzin der Firma Vaxzevria. Viele vermuten dahinter einen PR-Coup. Doch das stimmt nicht.

      Börse: Biontech und Dermapharm im Fokus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Gespannt warten die Anleger heute auf die Zahlen des Impfstoff-Entwicklers Biontech. Ein Partner der Mainzer ist das Münchner Unternehmen Dermapharm. Das hat am Morgen bereits vorläufige Zahlen vorgelegt für 2020. Der DAX startete im Plus.

      RKI: Corona-Infektion trotz Impfung nicht überraschend

        Im Landkreis Lindau ist ein Mensch trotz zweifacher Biontech-Impfung an Corona erkrankt. Laut RKI ist das jedoch nicht unwahrscheinlich. Dabei spielen mehrere Faktoren eine Rolle.

        Bundesverdienstkreuz für Biontech-Gründer
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bundespräsident Steinmeier hat die Gründer von Biontech, Özlem Türeci und Uğur Şahin, mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Steinmeier würdigte Deutschlands bekanntestes Forscher-Ehepaar als visionäre Wissenschaftler und Unternehmer.