BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: DAX rutscht zum Wochenauftakt ab | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: DAX rutscht zum Wochenauftakt ab

Zum Start in die neue Börsenwoche ist die Stimmung am Aktienmarkt schlecht. Unter Druck stehen vor allem die Automobilaktien: Eine gewünschte Kaufprämie steht politisch auf der Kippe.

Per Mail sharen

Die deutschen Börsen erleben einen schwachen Start in die neue Woche. Um die Mittagszeit rutscht der DAX um knapp 3,5 Prozent ab auf 10.500 Punkte. Unter Druck stehen unter anderem die Aktien aus der Automobilbranche. Über das Wochenende hat sich die Diskussion um Konjunkturhilfen für die Branche verschärft.

Kaufprämie für Neuwagen in der Diskussion

Aus Sicht vieler Anleger ist es keineswegs mehr ausgemachte Sache, dass es zum Beispiel Abwrack- oder Kaufprämien geben wird, die im Prinzip den Käufern von allen in Deutschland abgesetzten Neuwagen oder jungen Gebrauchten zu Gute kommen sollen. So gibt es mittlerweile in großen Teilen auch der Bundespolitik Widerstand gegen eine solche breit angelegte Prämie. Daimler-Aktien fallen um 7,5 Prozent zurück, BMW und Volkswagen verbilligen sich um 4 bis 5 Prozent. Gewinner gibt es derzeit keinen einzigen im DAX. Der MDAX und der TecDAX liegen knapp 3 Prozent im Minus. Und der Euro notiert bei 1,0940 Dollar.