BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Börse: Altmaier Wirtschaftsgipfel im Blick | BR24

© BR
Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

B5 aktuell

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Börse: Altmaier Wirtschaftsgipfel im Blick

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat für heute Vertreter von mehr als 40 Verbänden zu einem digitalen "Wirtschaftsgipfel" eingeladen. Da schaut auch die Börse etwas hin.

Per Mail sharen
Von
  • Jan Plate

Neben der Debatte um einen harten Lockdown dürfte auch die Ausweitung von Testangeboten in Unternehmen ein Thema beim Altmaier-Gipfel sein. Da schaut auch die Börse etwas hin.

Schließlich ist Deutschland die größte Volkswirtschaft in Europa. Da ist wichtig, welche Maßnahmen und mögliche Beschränkungen es gibt. Andererseits sind gerade deutsche börsennotierte Unternehmen sehr international ausgerichtet. Da ist eher interessant, wie sich die Wirtschaft in den USA und China weiter entwickelt.

China erholt sich weiter

Der für die deutschen Autobauer wichtige chinesische Automarkt hat sich im März kräftig vom Corona-bedingten Vorjahreseinbruch erholt. Der Absatz der Hersteller von Autos und Nutzfahrzeugen an die Händler sei im Jahresvergleich um fast 67 Prozent gestiegen, wie der Herstellerverband CAAM auf Basis vorläufiger Berechnungen mitgeteilt hat.

Der Dax dürfte mit leichten Gewinnen bei gut 15200 Punkten starten.

Der Euro steht bei einem Dollar 18 72.