BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

B5 Börse: Goldpreis knackt Marke von 2.000 Dollar | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: Goldpreis knackt Marke von 2.000 Dollar

Gold ist so teuer wie nie. Erstmals in der Geschichte wird eine Feinunze des Edelmetalls für mehr als 2.000 Dollar gehandelt. Der Nasdaq ist ebenfalls auf Rekordkurs.

Per Mail sharen

Die riesigen Hilfspakete vieler Länder im Zuge der Coronakrise und die damit verbundenen enormen Schulden hatten den Goldpreis zuletzt angeschoben. Die Anleger wappnen sich für eine mögliche Inflation, sagen Analysten. Gerade die Deutschen haben zuletzt so viel Gold gekauft wie sonst niemand auf der Welt. Am Abend wird die Feinunze Gold für 2.016 Dollar gehandelt – umgerechnet gut 1.700 Euro.

Euro steigt auf 1,18 Dollar

An den Aktienmärkten war der Trend nicht so eindeutig. In New York hat der Nasdaq knapp ein halbes Prozent zugelegt und auf einem neuen Rekordhoch geschlossen. Der Dow Jones ist ebenfalls rund ein halbes Prozent vorangekommen. Der Deutsche Aktienindex ist dagegen knapp ein halbes Prozent im Minus stehengeblieben. Der Euro zeigt sich fest am Abend und pendelt um 1,18 Dollar.