BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

B5 Börse: DAX beginnt Handel mit Gewinnen | BR24

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: DAX beginnt Handel mit Gewinnen

Gestern verlor der DAX 1,4 Prozent. Nun reagieren die Aktienmärkte kaum auf die verhängten US-Importzölle gegen die EU. Von Yvonne Unger

Per Mail sharen

Der deutsche Aktienmarkt hat den Handel soeben – wie erwartet - mit Gewinnen begonnen. Der DAX steigt um 0,6 Prozent auf 12.675 Punkte. Die Importzölle haben die Anleger nicht überrascht. Die Zölle stehen ja schon eine ganze Weile im Raum. Nun hat sie US-Präsident Trump umgesetzt. Damit hatten die Investoren gerechnet, so dass es keine heftigen Kursausschläge an den Märkten gibt. Gestern verlor der DAX 1,4 Prozent – durchaus auch als Reaktion auf die Zoll-Entscheidung. Im Moment sieht es aber nicht danach aus, dass größere Turbulenzen an den Märkten aufgrund der Entscheidung unmittelbar bevorstehen. 

Nikkei minus 0,1 Prozent

Ein Marktbeobachter sagte heute früh, dass der japanische Markt nicht darauf reagiert hat. Der Nikkei in Tokio schloss vor einer Stunde 0,1 Prozent im Minus. Der Handel wäre wohl anders verlaufen, wenn die Anleger sich große Sorgen gemacht hätten. Der südkoreanische KOSPI steigt um 0,7 Prozent. Der Shanghai Composite, der wichtigste Aktienindex in China, verliert 0,9 Prozent. Kein einheitliches Bild also an den Märkten in Asien. Und am Devisenmarkt bewegt sich nur wenig. Der Euro legt etwas zu – auf 1,16 84 Dollar. 

B5 Börse im Abo: Mein BR24. Sie wollen immer sofort Bescheid wissen, wohin sich die Kurse bewegen? Dann B5 Börse abonnieren, in Mein BR24. Einfach auf Schlagwort B5 Börse tippen und zur Liste Mein BR24 dazufügen.