BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

B5 Börse: Großer Tag für Jerome Powell | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

B5 Börse

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

B5 Börse: Großer Tag für Jerome Powell

Die US-Wirtschaft boomt. Vermutlich wird sie durch die Steuerreform noch einmal zusätzlich befeuert. Damit stellt sich die Frage, welche Geldpolitik der neue FED-Chef Powell verfolgen wird? Von Rigobert Kaiser.

Per Mail sharen
Teilen

Großer Tag für Jerome Powell. Zum ersten Mal leitet der neue Chef der US-Notenbank eine geldpolitische Sitzung. Und gleich bei seiner Premiere dürfte er die Leitzinsen um einen Viertelpunkt anheben. Davon sind an den Finanzmärkten alle Analysten überzeugt. Grund: Die FED hatte noch unter ihrer ehemaligen Chefin Janet Yellen drei Erhöhungen für dieses Jahr angekündigt. Powell gilt an den Finanzmärkten als Garant für Stabilität, als einer, der die moderate Zinswende von Yellen weiter fortführen wird. Die Börsen sind damit glänzend gefahren. Trotz steigender Leitzinsen sind gerade die New Yorker Märkte von einem Rekord zum nächsten geeilt. Auch wenn es zuletzt einige Korrekturen gab, stehen die Märkte gut da.

Kursgewinne für Dow und Co.

Der Dow Jones schloss gestern ein halbes Prozent höher. Auch die Börsen in Fernost legen überwiegend zu. Allerdings ist Tokio wegen eines Feiertages geschlossen. Dank dieser Vorgaben dürften sich heute auch die deutschen Märkte weiter stabilisieren. Der DAX hat sich ja wieder auf gut 12.300 Punkte erholt. Der Euro hat sich auf Kurse um 1, 22 60 Dollar verbilligt. 

B5 Börse im Abo: Mein BR24. Sie wollen immer sofort Bescheid wissen, wohin sich die Kurse bewegen? Dann B5 Börse abonnieren, in Mein BR24. Einfach auf Schlagwort B5 Börse tippen und zur Liste Mein BR24 dazufügen.