BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Stanley-Cup-Sieger Grubauer wechselt nach Colorado | BR24

© Picture alliance/dpa

Philipp Grubauer in Aktion

Per Mail sharen

    Stanley-Cup-Sieger Grubauer wechselt nach Colorado

    Stanley-Cup-Sieger Philipp Grubauer erhält in der NHL bei der Colorado Avalanche die Chance auf den Posten als Torhüter Nummer eins. Die Washington Capitals gaben den Rosenheimer am Rande der jährlichen Talentziehung ab.

    Per Mail sharen

    Grubauer hatte mit den Caps vor zwei Wochen erstmals den NHL-Titel gewonnen, war in den Play-offs aber meist die Nummer zwei hinter dem Kanadier Braden Holtby gewesen. Mit starken Leistungen in der Hauptrunde hatte er bei zahlreichen anderen Teams Interesse geweckt. Der 26-Jährige soll sich den Nummer-eins-Posten zunächst mit dem Russen Semjon Warlamow teilen.

    Stanley-Cup-Sieger 2018

    Grubauer ist nach dem früheren Bundestrainer Uwe Krupp erst der zweiten deutsche Profi bei der Avalanche. Krupp hatte mit Colorado 1996 den Stanley-Cup-Triumph gefeiert. Der Rosenheimer war 2010 im Draft an 112. Stelle von den Capitals ausgewählt worden und absolvierte insgesamt 101 Spiele für Washington. In der letzten Saison war er 35 Mal in der Hauptrunde zum Einsatz gekommen und wies eine Fangquote von 92,3 Prozent auf.