BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Olympia kompakt: Cologna gewinnt drittes 15-Km-Gold in Folge | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© Sportschau

"Super-Dario" aus der Schweiz triumphiert

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Olympia kompakt: Cologna gewinnt drittes 15-Km-Gold in Folge

Der Schweizer Skilangläufer Dario Cologna hat über die 15 Kilometer sein drittes Olympia-Gold in Folge gefeiert. Bester Deutscher war Lucas Bögl aus Gaißach auf Platz 15.

Per Mail sharen
Teilen

Der 31-Jährige Schweizer siegte bei im freien Stil vor Skiathlon-Sieger Simen Hegstad Krüger (Norwegen/18,3 Sekunden zurück) und Denis Spizow (Olympische Athleten aus Russland/23,0). Damit wiederholte Cologna seine Triumphe von Vancouver 2010 (Freistil) sowie Sotschi 2014 (klassisch) und gewann nach dem Skiathlon von Sotschi seine insgesamt vierte Goldmedaille.

Außer Bögl kein Deutscher unter den Top-20

Bögl benötigte für seinen Lauf 1:20,8 Minuten. Andreas Katz (Baiersbronn/1:54,4) wurde 25., Sebastian Eisenlauer (Sonthofen/2:19,9) lief auf Rang 32.

Erste Schweizer Goldmedaille

Für die Schweiz war es nach dreimal Silber und einmal Bronze das erste Gold dieser Winterspiele. Cologna ist der erste Langläufer, der dreimal in Folge auf einer Strecke gewonnen hat, und schließt als bester Winterolympionike der Schweiz zu Skispringer Simon Ammann auf, der ebenfalls 2002 und 2010 viermal Gold geholt hatte.