Bundestrainer Hansi Flick und Lukas Klostermann
Bildrechte: dpa-Bildfunk/Tom Weller

Bundestrainer Hansi Flick und Lukas Klostermann

Per Mail sharen
Artikel mit Live-InhaltenLivebeitrag

BR24live ab 13.30 Uhr: DFB-Pk mit Flick und Klostermann

Vor dem entscheidenden dritten Spiel gegen Costa Rica informiert Bundestrainer Hansi Flick über die Vorbereitungen und stellt sich mit Verteidiger Lukas Klostermann den Fragen der Presse. BR24 Sport überträgt ab 13.30 Uhr live aus Doha.

Über dieses Thema berichtet: BR24Sport im Radio am .

Die Anspannung steigt vor dem letzten Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft bei der FIFA WM 2022 in Katar. Denn nur mit einem Sieg ist noch die Qualifikation für das WM-Achtelfinale möglich. Am Donnerstag heißt der Gegner in Al-Chaur um 20 Uhr Costa Rica. Bundestrainer Hansi Flick gibt ab 13. 30 Uhr die letzten Infos aus dem Mannschaftsquartier preis. Mit auf dem Podium sitzt dieses Mal Verteidiger Lukas Klostermann.

Flick nach FIFA-Strafe nicht alleine auf dem Podium

Am Samstag vor dem Spiel gegen Spanien war nur Flick angereist. Das blieb für den DFB nicht ohne Folgen: Die FIFA sprach gegen den deutschen Fußballverband eine Strafe von rund 10.000 Euro und eine Verwarnung aus. Die Regularien sehen vor, dass jede Mannschaft am Vortag jedes Spiels eine Pressekonferenz mit dem Cheftrainer und einem Spieler im Hauptpressezentrum in Doha abhalten muss.

Flick hatte seinen Soloauftritt damit begründet, dass keinem seiner 26 Spieler einen Tag vor dem Spiel die aus seiner Sicht lange Anreise vom DFB-Teamquartier im Norden Katars in die gut 100 Kilometer entfernte Hauptstadt "zuzumuten" sei.

Das ist die Europäische Perspektive bei BR24.