Zurück zur Startseite
Netzwelt
Zurück zur Startseite
Netzwelt

Frankreich entwickelt eigenes WhatsApp | BR24

Per Mail sharen
Teilen

    Frankreich entwickelt eigenes WhatsApp

    Aus Angst vor Spionage hat Frankreich einen eigenen Messenger-Dienst entwickeln lassen. Dieser wird nach Angaben des Digitalministeriums momentan von Regierungsmitarbeitern getestet.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die App soll eine sichere Alternative zum amerikanischen Dienst "WhatsApp" und dem russischen Anbieter "Telegram" sein und bis Sommer für die gesamte Regierung verpflichtend werden. Eine Sprecherin sagte, man brauche einen Messenger, der nicht von den USA oder Russland verschlüsselt werde.

    Die Sprecherin verwies auch auf die jüngste Datenaffäre der WhatsApp-Mutter Facebook. Seit Montag ist Telegram in Russland nach offiziellen Angaben blockiert. Die Firma hatte sich geweigert, den Behörden Zugriff auf die Nachrichten der Nutzer zu geben.