BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 26.09.2020 17:15 Uhr

Virtueller Parteitag: Söder fordert Corona-Steuer-Reform

München: CSU-Chef Söder hat beim virtuellen Parteitag der Christsozialen vor schwierigen Zeiten in der Coronakrise gewarnt. Die Pandemie sei eine Art Naturkatastrophe, die Prüfung unserer Zeit, der man klug und souverän begegnen müsse. Ein zweiter Lockdown müsse unbedingt verhindert werden. Für ihn habe neben dem Erhalt von Jobs vor allem die Lage der Kinder oberste Priorität, sagte Söder weiter. Schulen und Kindergärten müssten offen bleiben. Außerdem forderte er eine grundlegende Steuerreform, um Anreize zu schaffen für Investitionen. Der Soli müsse weg, außerdem brauche es eine familienfreundliche Steuerpolitik, beispielsweise die Absetzbarkeit von Homeoffice. Und für Unternehmen müsse es niedrigere Unternehmens- und Energiesteuern geben, sagte der CSU-Chef weiter. Der Parteitag der CSU fand bereits zum zweiten Mal wegen Corona nur online statt. Insgesamt nehmen rund 800 Delegierte teil.

Quelle: B5 aktuell Nachrichten, 26.09.2020 17:15 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
  • Corona-Hotspots: Nürnberg über Inzidenz 300, Passau über 500
  • Ärzteverband: Kliniken in Bayern kommen an Belastungsgrenze
  • AfD-Parteitag: Meuthen im Kreuzfeuer
Darüber spricht Bayern