BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 Nachrichten

NEU

Nachrichtenarchiv - 18.09.2020 06:00 Uhr

Passdaten von Deutschen landen nach Hackerangriff im Netz

Buenos Aires: Nach einem Cyberangriff in Argentinien haben Hacker sensible Daten im Internet veröffentlicht. Darunter sind Namen, Geburtsdaten und Reisepassnummern. Betroffen sind nach Informationen des BR 12.000 Deutsche, die zwischen Ende Februar und April dieses Jahres nach Argentinien ein- oder von dort ausgereist sind. Auch die Daten ranghoher deutscher Diplomaten sind darunter, außerdem Informationen zu hunderttausenden Bürgern unter anderem aus Argentinien, Frankreich und der Schweiz. Die Hacker hatten den Datensatz ins Netz gestellt, nachdem Argentinien sich geweigert hatte, ein millionenschweres Lösegeld zu bezahlen. Wer hinter dem Angriff steckt ist unklar. Laut Bundesinnenministerium haben die argentinischen Behörden den Vorfall bestätigt.

Quelle: Bayern 2 Nachrichten, 18.09.2020 06:00 Uhr

Per Mail sharen
Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern