BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche | BR24

© Video: kinokino / Bild: JETS Filmverleih

Ein Dokumentarfilm über Greta Thunberg, Richard Dreyfuss als "Astronaut", und ein Mädchen ist selig, denn was sie gefunden hat, ist nichts anderes als "Der geheime Garten": die wichtigsten Kino-Neustarts der Woche.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

"I am Greta" verfolgt Greta Thunberg auf Schritt und Tritt, Richard Dreyfuss will in "Astronaut" als Rentner ins All, und "Der geheime Garten" hilft einem Mädchen, über einen Verlust wegzukommen: Die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen

"Der geheime Garten" – Bildgewaltige Neu-Adaption von Frances Hodgson Burnetts Bestseller

Nach dem Tod ihrer Eltern soll die 10-jährige Mary in England bei ihrem schwermütigen Onkel aufwachsen. Dort schließt sie Freundschaft mit einem abenteuerlustigen Jungen. Sie erkunden – hinter Sträuchern und Mauern versteckt: den geheimen Garten. Oft schon wurde der britische Buchklassiker verfilmt. Die neueste Fassung punktet mit Atmosphäre und prächtigen Bildern.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Der geheime Garten"

"Oeconomia" – Eine Doku, die ernste Fragen stellt

Woher kommt das ganze Geld? "Oeconomia" macht einige der elementaren Probleme des Kapitalismus sichtbar. Den Kreislauf von immer mehr Geld, immer mehr Wirtschaftsleistung, aber auch einer immer höheren Verschuldung. Carmen Losman gelingt mit ihrem Dokumentarfilm ein beeindruckender Lehrfilm über die Anfälligkeiten und Absurditäten unseres Wirtschaftssystems. Komplexe Materie, auf den Punkt gebracht.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Oeconomia"

"Sag du es mir" – Zwei Frauen und das harte Leben in Berlin

Eine Frau, eine Brücke – und ein gefährlicher Stoß von hinten. Ein Vorfall, mehrere Perspektiven. "Sag du es mir" erzählt einen Sturz von der Brücke aus der Sicht von drei Figuren, die sich von ganz unten nach oben kämpfen müssen. Ein Debütfilm, in dem durchwegs berlinert wird. "Sag du es mir" ist speziell. Aber dabei so reizvoll wie angenehm entschleunigt.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Sag Du es mir"

"I am Greta" – Die Klima-Aktivistin hautnah

Wie aus dem schwedischen Mädchen Greta Thunberg die mittlerweile 17jährige Umweltaktivistin und Ikone des Klimakampfs geworden ist, erzählt "I am Greta". Die Geschichte einer Passion. Der Film zeigt, dass Greta oft zu PR-Zwecken missbraucht wird, während ihr Anliegen zu kurz kommt. Das ist zugleich Problem dieses Porträts, dass sich vor allem auf die Person konzentriert.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "I am Greta"

"Astronaut" – Richard Dreyfuss will in den Weltraum

Rentner Angus träumte schon immer vom All. Seine Chance sieht er gekommen, als ein Milliardär Passagiere für einen kommerziellen Weltraumflug sucht. Ein bisschen beim Alter geschummelt, und schon steht Angus auf der Kandidatenliste. Aber dann bringt er das teure Projekt ins Wanken. Hollywood-Legende Richard Dreyfuss ist über 70 und steht im Mittelpunkt dieses Dramas, das sich weniger um die Raumfahrt, sondern mehr ums Altsein dreht – und nie richtig abhebt.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Astronaut"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!