BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR24
Bildrechte: BR24

BR24 - darüber spricht Bayern

4
Per Mail sharen

    Twitter sperrt Trumps Konto für zwölf Stunden

    Der Kurznachrichtendienst Twitter hat das Konto des scheidenden US-Präsidenten Trump für zunächst zwölf Stunden gesperrt. Trump hatte Krawalle seiner Anhänger verharmlost und wiederholt von Wahlbetrug gesprochen.

    4
    Per Mail sharen
    Von
    • B5 aktuell

    Auch Facebook hat Trumps Konto vorübergehend gesperrt - hier geht es zur aktuellen Meldung.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!