Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt
Zurück zur Startseite
Deutschland & Welt

Australische Marine beschlagnahmt acht Tonnen Haschisch | BR24

© australische-marine-findet-riesige-menge-an-drogen-100

Australische Marine findet riesige Menge an Drogen

Per Mail sharen
Teilen

    Australische Marine beschlagnahmt acht Tonnen Haschisch

    Riesen-Coup der australischen Marine: Im Indischen Ozean vor der arabischen Halbinsel hat die Besatzung des Kriegsschiffes "HMAS Warramunga" zahlreiche Drogenpakete sichergestellt. Ihr Wert: knapp 300 Millionen Euro.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Fast acht Tonnen Haschisch und 69 Kilogramm Heroin wurden in den vergangenen Tagen beschlagnahmt, berichten australische Medien unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. Unterstützt von Helikoptern hatte die Besatzung der "Warramunga" drei Schiffe gestoppt und durchsucht. Die Drogenpakete wurden anschließend im Meer versenkt.

    Schlag gegen Drogenschmuggler und Extremisten

    Bei der internationalen Operation hatten die Australier eng mit kanadischen Sicherheitskräften zusammengearbeitet. Monatelang war der Einsatz vorbereitet worden. "Die Operation wird den internationalen Drogenhandel und die Finanzierung extremistischer Organisationen mit Drogengeld beeinträchtigen", sagte der Kommandant der australischen Truppen im Nahen Osten, Generalmajor John Frewen.