BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Unfall auf A3: Wertvolles Springpferd war nicht zu retten | BR24

© Ralf Hettler

Mehrere Stunden musste die A3 bei Aschaffenburg nach einem Verkehsunfall am Montagvormittag (07.08.2017) in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie

Unfall auf A3: Wertvolles Springpferd war nicht zu retten

Auf der A3 bei Kleinostheim sind heute zwei Pferdetransporter verunglückt. Bei dem Auffahrunfall wurden drei Personen verletzt. Ein Springpferd erlitt so schwere Verletzungen, dass es erschossen werden musste.

Per Mail sharen
Teilen

Wie die Polizei mitteilt, war ein Rückstau auf der A3 bei Kleinostheim in Richtung Frankfurt gegen 8 Uhr der Grund, dass zwei Fahrzeuge, die jeweils einen Pferde-Anhänger zogen, anhalten mussten. Die hintereinander stehenden Gespanne wurden aufeinander geschoben, als ein Klein-Lkw das Stauende zu spät bemerkte. Der Klein-Lkw prallte auf den hinteren Pferde-Anhänger. Dabei wurde ein Springpferd im Wert von 200.000 Euro aus dem Anhänger geschleudert. Das sieben Jahre alte Tier blieb schwer verletzt auf der rechten Fahrspur liegen und musste später von einer Tierärztin von seinen Leiden erlöst werden.


Fahrer der Fahrzeuge erlitten leichte Verletzungen


Der 27-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt ebenso wie der 47 Jahre alte Fahrer des zweiten Pferdetransporters. Vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert wurde eine 34 Jahre alte Frau am Steuer eines Porsches, der den vorausfahrenden Pferde-Anhänger gezogen hatte. Allein den Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen sowie an einer Leitplanke beziffert die Polizei mit 100.000 Euro. Bis etwa 11 Uhr war die A3 in Richtung Frankfurt komplett gesperrt.

© Ralf Hettler

Mehrere Stunden musste die A3 bei Aschaffenburg nach einem Verkehsunfall am Montagvormittag (07.08.2017) in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

© Ralf Hettler

Mehrere Stunden musste die A3 bei Aschaffenburg nach einem Verkehsunfall am Montagvormittag (07.08.2017) in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

© Ralf Hettler

Mehrere Stunden musste die A3 bei Aschaffenburg nach einem Verkehsunfall am Montagvormittag (07.08.2017) in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

© Ralf Hettler

Mehrere Stunden musste die A3 bei Aschaffenburg nach einem Verkehsunfall am Montagvormittag (07.08.2017) in Richtung Frankfurt gesperrt werden.

© Ralf Hettler

Mehrere Stunden musste die A3 bei Aschaffenburg nach einem Verkehsunfall am Montagvormittag (07.08.2017) in Richtung Frankfurt gesperrt werden.