BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Störung bei der Münchner S-Bahn behoben | BR24

© picture-alliance/dpa

S-Bahn München - Stammstrecke

Per Mail sharen

    Störung bei der Münchner S-Bahn behoben

    Die Störung bei der Münchner S-Bahn ist laut einem Bahnsprecher behoben. Das schadhafte Kabel sei nach langer Suche gefunden worden, Sicherheitsmitarbeiter hätten den Verkehr durch den Tunnel wieder freigeben können. Von David Herting

    Per Mail sharen

    Die Ursache für den Kabelschaden sei noch nicht bekannt. Es werde laut dem Bahnsprecher noch bis in die späten Abendstunden zu Verspätungen und Ausfällen kommen. Ab dem Morgen soll es nach seiner Einschätzung aber zu keinen Behinderungen mehr bei der S-Bahn kommen.

    Große Probleme im Feierabendverkehr 

    Die Stellwerksstörung hat den Münchner S-Bahn-Verkehr erheblich behindert. Auf der sogenannten Stammstrecke quer durch die Innenstadt fuhren nur noch drei der sieben Linien - und auch das nicht mehr im Zehn-Minuten-Takt. Alle anderen Linien wendeten vorzeitig etwa am Ostbahnhof oder am Bahnhof in München-Pasing. Rund 840.000 Menschen nutzen die S-Bahn pro Werktag. Das sind mehr als zwei Drittel der Passagiere im gesamten Schienenverkehr Bayerns.