Die Schauspielerin Judith Toth
Bildrechte: Manuel Uebler

Die Schauspielerin Judith Toth

Per Mail sharen
Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

Nockherberg 2024: Ein neues Gesicht im Singspiel

Beim Singspiel auf dem Nockherberg gibt es eine neue Rolle. Welche prominente bayerische Politikerin von wem am 28. Februar dargestellt wird – das gab die Paulaner Brauerei heute bekannt.

Über dieses Thema berichtet: Livestreams · BR Fernsehen am .

Wer spielt wen? Fragen wie diese sind beim Thema Nockherberg in den Wochen vor der Veranstaltung stets omnipräsent. Ein Geheimnis wurde nun gelüftet.

Neben dem bewährten Singspiel-Ensemble wird es eine neue Rolle auf dem Nockherberg geben, das hat die Paulaner Brauerei heute bekannt gegeben. Die Münchner Schauspielerin und Sprecherin Judith Toth wird die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) beim Singspiel am 28. Februar 2024 doubeln.

Neu: Die Landwirtschaftsministerin im Singspiel

"Ich freue mich riesig auf meinen ersten Auftritt am Nockherberg und beim Politikerderblecken. Ich bin gespannt, wie es ist, vor meinem Double auf der Bühne zu stehen, denn die Ministerin ist eine tolle Rollenvorlage", so Judith Toth in der Paulaner-Pressemitteilung. In den vergangenen Wochen habe sie Gestik und Mimik von Michaela Kaniber ausgiebig studiert und freue sich nun auf die Proben und den Auftritt am 28. Februar.

Judith Toth bekannt von Münchner Theaterbühnen

Judith Toth (42) studierte nach ihrem Schulabschluss in München Schauspiel. Seitdem ist sie auf Theaterbühnen wie dem Münchner Metropoltheater oder dem Bayerischen Staatsschauspiel zu sehen. Bekannt ist die Schauspielerin zudem durch zahlreiche Film- und Fernsehauftritte. So spielt sie seit 2018 regelmäßig in der ARD-Heimatreihe "Daheim in den Bergen" oder wirkte bereits in verschiedenen Komödienstadel-Produktionen mit.

Wie schon in den Jahren 2018, 2019 und 2023 gestalten auch dieses Jahr Richard Oehmann und Stefan Betz das Singspiel auf dem Nockherberg mit viel Gesang, Tanz – und Judith Toths Debüt als bayerische Landwirtschaftsministerin.

Zu sehen ist die Starkbierprobe inklusive Fastenrede und Singspiel am 28. Februar live ab 19 Uhr im BR Fernsehen.

Das ist die Europäische Perspektive bei BR24.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!