BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

#fragBR24💡 Corona-Herbst: Grippeimpfung für alle sinnvoll? | BR24

© BR

Der erste Corona-Herbst ist da und die Grippesaison steht bevor. Daher wird eine Grippeimpfung dieses Jahr besonders empfohlen. Sollten sich in diesem Winter mehr Menschen impfen lassen?

6
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

#fragBR24💡 Corona-Herbst: Grippeimpfung für alle sinnvoll?

Der erste Corona-Herbst ist da, und die Grippesaison steht bevor. Daher wird eine Grippeimpfung dieses Jahr besonders empfohlen. Sollten sich in diesem Winter mehr Menschen impfen lassen?

6
Per Mail sharen

Gegen das neue Coronavirus gibt es noch keinen Impfstoff. Mediziner befürchten: Sollten im bevorstehenden Herbst und Winter viele Menschen gleichzeitig an Covid-19 und Grippe erkranken, könnte das die Krankenhäuser und damit das Gesundheitssystem überlasten.

14 Millionen Grippekranke jedes Jahr

Denn jährlich erkranken bis zu 14 Millionen Deutsche an Influenza, in der Grippezeit sind dann die Intensivbetten belegt. Zudem kann eine Doppelinfektion von Corona und Grippe schwer verlaufen. Deshalb rät die STIKO zur Grippeimpfung. Anders als gegen Covid-19 gibt es gegen die Grippe jährlich einen Impfstoff.

Wer sollte sich impfen lassen?

Vor allem Risikogruppen wird eine Grippeimpfung empfohlen, das sind Menschen über 60 Jahre oder mit chronischer Krankheit wie Diabetes oder Bluthochdruck, medizinisches Personal und Pflegende, Lehrkräfte in Schulen und Kitas sowie Schwangere.

Auch Kinder gegen Grippe impfen?

Bei Kindern kann die Grippe schwer verlaufen. Einige Experten fordern, auch Kinder gegen Grippe impfen zu lassen. Das würde zudem die Arztpraxen entlasten, argumentiert zum Beispiel der Infektiologe Johannes Hübner von der Uni-Kinderklinik München. So würden nicht zuletzt Risikopatienten geschützt.

STIKO: Keine Grippeimpfung für alle

Die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut, kurz STIKO, sieht diese Effekte nicht ausreichend belegt. Aktuell empfiehlt sie die Impfung nur chronisch kranken Kindern. Zwar stehe in dieser Saison mehr Grippe-Impfstoff als sonst zur Verfügung. Er würde aber nicht für alle reichen.

"Darüber spricht Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!