BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Remdesivir und andere Medikamente im Kampf gegen Coronavirus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Während eine Impfung gegen das Coronavirus auf sich warten lässt, läuft die Forschung für ein Mittel gegen Covid-19 auf Hochtouren. Viele Medikamente werden momentan getestet, manche scheinen vielversprechend, andere erweisen sich als wirkungslos.

Langlebigkeit ist Erwartungshaltung geworden

    Ein langes Leben und umfassender Gesundheitsschutz sind zu einer Erwartungshaltung der heutigen Gesellschaft geworden. Das stellt der Sozialhistoriker Hartmut Berghoff fest. Die Einstellung zu Krankheit und Tod habe sich grundlegend verändert.

    Wie steht es mit der Immunität nach Covid-19?

      Anfang des Jahres erkrankten mehrere Mitarbeiter der Firma Webasto an Covid-19. Jetzt haben sie so gut wie keine Antikörper mehr im Blut. Das zeigt sich auch in anderen Fällen. Verschwindet die Immunität gegen Sars-CoV-2 nach kurzer Zeit?

      Geberkonferenz will Geld für globale Impfallianz Gavi sammeln
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die britische Regierung ist heute Gastgeber eines Impfgipfels. Ziel des virtuellen Treffens ist es, ausreichend Mittel für die Arbeit der globalen Impfallianz Gavi zu sammeln. Vertreter von mehr als 50 Ländern sollen an der Konferenz teilnehmen.

      Krank durch Zeckenstich: Wird es 2020 mehr Fälle von FSME geben?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In diesem Jahr gibt es besonders viele erwachsene Zecken. Das kann problematisch werden, denn sie tragen häufiger den FSME-Virus in sich als junge Tiere. Mediziner warnen deshalb vor einer wachsenden Gesundheitsgefahr durch Zeckenstiche.

      Grippe und Co: Impfungen reduzieren Risiko von Doppelinfektionen

        Das Coronavirus steht momentan im Fokus, sodass andere Infektionskrankheiten wie Grippe oder Keuchhusten eher in Vergessenheit geraten. Dabei können Impfungen gegen diese Leiden das Risiko gefährlicher Doppel- oder Mehrfachinfektionen reduzieren.

        Masern-Impfgegner scheitern vor Bundesverfassungsgericht
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Seit dem 1. März müssen Kinder, die eine Kita besuchen, eine Impfung gegen Masern nachweisen. Dagegen hatten zwei Familien vor dem Bundesverfassungsgericht geklagt - zunächst ohne Erfolg. Die Karlsruher Richter wiesen ihre Eilanträge ab.

        Kanzleramt: Keine Impfpflicht gegen Covid-19

          Wenn dieser Tage Menschen gegen die Corona-Auflagen protestieren, sind immer wieder Schilder zu lesen mit Aufschriften wie: "Keine Zwangsimpfung". Das Kanzleramt hat jetzt klargestellt: Eine Pflicht zur Corona-Impfung soll es nicht geben.

          Corona-Protest auch in Weiden

            Auch in Weiden in der Oberpfalz haben am Samstag Menschen gegen die Corona-Beschränkungen im Alltag demonstriert. Eine größere Kundgebung wurde dabei vorzeitig beendet.

            Keine Impfpflicht: Das sind die Gründe

              Zahlreiche Spekulationen über eine "Impfpflicht" und angebliche "Zwangsimpfungen" kursieren. Dabei gibt es bislang keinen Corona-Impfstoff. Und: Einer “Impfpflicht” sind enge Grenzen gesetzt. Bundesgesundheitsminister Spahn setzt auf Freiwilligkeit.