BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Augsburger Medienpreis für Video-Serie des BR-Studio Schwaben | BR24

© Bayerischer Rundfunk

Webvideo-Serie #wasserlebt

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Augsburger Medienpreis für Video-Serie des BR-Studio Schwaben

Für ihre Webvideo-Serie "#wasserlebt" haben Anna Klein, Julia Pösl und Johannes Hofelich aus dem BR-Studio Schwaben gestern abend den Augsburger Medienpreis in der Kategorie "Perspektive" bekommen. Die Gala fand wegen Corona ohne Publikum statt.

Per Mail sharen

Was macht eigentlich die historische Wasserwirtschaft in Augsburg so besonders? Dieser Frage sind Reporterin Anna Klein und die Mediengestalter Julia Pösl und Johannes Hofelich aus dem BR-Studio Schwaben im letzten Sommer in einer Reihe von Webvideos nachgegangen. Mit der Serie unter dem Titel #wasserlebt konnten sie sich beim Augsburger Medienpreis in der Kategorie "Perspektive" durchsetzen.

Frischer Blick auf die Geschichte

Die historische Wasserwirtschaft in Augsburg ist seit letztem Sommer UNESCO-Welterbe. Dass dieses Thema nicht "altehrwürdig angestaubt", sondern auch mit einer frischeren Perspektive angegangen werden könne, das beweise die Serie #wasserlebt, so die Begründung der Jury. Die Augsburger hätten damit auch neue Perspektiven auf ihr Welterbe gewinnen können. Die Serie ist aktuell wieder in der BR-Mediathek verfügbar.

© Bayerischer Rundfunk

Trinkwasser und Energie: Wie vielfältig Augsburg das Element Wasser nutzt, zeigt der Hochablass am Lech - ein Schlüsselbauwerk des Augsburger Wassersystems und vielleicht bald UNESCO-Welterbe. #wasserlebt blickt hinter die Kulissen.

Außerdem ausgezeichnet: das Projekt „Die letzten Zeitzeugen“

Mut, Haltung und Perspektive, das waren die drei Hauptkategorien des diesjährigen Augsburger Medienpreises. Darüberhinaus vergab die Jury einen Sonderpreis. Ausgezeichnet wurden der Filmemacher Michael Kalb für sein Filmprojekt „Die letzten Zeitzeugen“, das Team vom Blog „Volksverpetzer“ und das Rocketeer-Festival der Mediengruppe Pressedruck mit dem Veranstalter-Team rund um Jan Sekulla und Daniel Kempf. Aus über 80 Einreichungen hatte die Jury die vier Preisträger ausgewählt.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!