BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© pa/dpa/Rolf Vennenbernd
Bildrechte: pa/dpa/Rolf Vennenbernd

Ein Geistlicher verteilt Hostien.

Per Mail sharen

    Deggendorf: Katholische Gottesdienste künftig auch auf Englisch

    In Deggendorf soll es künftig einmal im Monat einen englischsprachigen Gottesdienst geben. Das gab die Pfarrei Sankt Martin bekannt. Viele Studierende und Asylbewerber hatten diesen Wunsch in den vergangenen Wochen geäußert.

    Per Mail sharen

    Es gab in den vergangenen Wochen verstärkt Anfragen von Studierenden der Technische Hochschule Deggendorf, aber auch von Asylbewerbern, die sich einen englischsprachigen katholischen Gottesdienst wünschen, erzählt Pfarrer Franz Reitinger. Deshalb habe sich die Pfarrei Sankt Martin dazu entschlossen, diesem Wunsch nachzukommen und voraussichtlich einmal im Monat einen Gottesdienst auf Englisch abzuhalten. 

    Von den gut 6.000 Studierenden an der TH kommen gut 1.000 aus dem Ausland.

    Pater mit Englisch-Know-How

    Die erste Eucharistiefeier in englischer Sprache findet am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Schachinger Kirche statt. Halten wird sie Pater Werner Arens, der als Pensionist zurzeit für die Gottesdienste im Schloss der Familie Arco-Zinneberg in Moos zuständig ist. Pater Arens ist laut Pfarrei für englischsprachige Gottesdienste bestens qualifiziert, da er im Zweitstudium Englische Literaturwissenschaft studierte und in diesem Fach sowohl promovierte als auch habilitierte. Er arbeitete als Professor zuletzt in Stuttgart mit einem Lehrauftrag für amerikanische Literatur.

    Im Chor singen auch Flüchtlinge

    Die musikalische Gestaltung übernimmt diesmal der Kirchenchor der Pfarrei St. Magdalena in Plattling unter Leitung von Kirchenmusiker Stefan Trenner. Der Kirchenchor ist sowohl von der Besetzung als auch vom Repertoire her international ausgerichtet. Es singen unter anderem einige Flüchtlinge mit.