Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flüchtlingspolitik: CDU-Chefin verteidigt Seehofer - ein wenig
  • Artikel mit Video-Inhalten

Innenminister Seehofer will jeden vierten aus Seenot geretteten Flüchtling in Deutschland aufnehmen. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat Seehofer nun verteidigt. Sie zeigte aber auch Verständnis für Kritik an dem Vorstoß. Und diese Kritik wird lauter.

Prozess wegen Kirchenasyl: Verfahren gegen Pfarrer eingestellt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weil er einem Flüchtling Kirchenasyl gewährt hatte, musste sich ein Immenstädter Pfarrer vor Gericht verantworten - ein Novum in Bayern. Nun wurde das Verfahren wegen geringer Schuld eingestellt. Die Richterin sprach von einem "juristischen Nirvana".

Kirchenasyl für Flüchtling: Immenstädter Pfarrer vor Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ist Kirchenasyl Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt? Um diese Frage geht es bei einem Prozess, der heute in Sonthofen beginnt. Angeklagt ist ein Pfarrer, der einem Afghanen Kirchenasyl gewährt hat.

Sonthofen: Prozess gegen Pfarrer wegen Kirchenasyl

    Ist Kirchenasyl Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt von Flüchtlingen? Über diese Frage wird ab heute bei einem Prozess in Sonthofen verhandelt. Angeklagt sind ein Immenstädter Pfarrer und ein Afghane, dem der Pfarrer Kirchenasyl gewährt hatte.

    Prozess: Asylbewerber legte Feuer im Zimmer

      Wegen schwerer Brandstiftung muss sich heute ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Aschaffenburg vor dem Landgericht Aschaffenburg verantworten. Dem Asylbewerber wird vorgeworfen, dass er sein Zimmer in der Asylbewerber-Unterkunft anzünden wollte.

      Bootsflüchtlinge auf "Ocean Viking" dürfen in Italien an Land
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die 82 Migranten auf dem Rettungsschiff "Ocean Viking" im Mittelmeer dürfen in Italien an Land. Das Schiff hat Anweisung bekommen, nach Lampedusa zu fahren.

      Seehofer: Jeden vierten Bootsflüchtling aus Italien aufnehmen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Bundesregierung will Italien entlasten und jeden vierten Bootsflüchtling aufnehmen, der nach einer Seenotrettung dort gelandet ist. Innenminister Seehofer sagte der "Süddeutschen Zeitung", man werde niemanden ertrinken lassen.

      Neue Vorwürfe gegen Security-Leitung im Bamberger Ankerzentrum
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Machtmissbrauch, strukturelle Gewalt – so lauteten Vorwürfe gegen Teile des Sicherheitsdienstes im Bamberger Ankerzentrum. Vorwürfe gehen weiter. Recherchen des BR zeigen: Das Führungspersonal könnte stärker involviert sein als bislang bekannt.

      Freie Wähler diskutieren bei Klausur über Seenotrettung

        Bei der Herbstklausur hat die Landtagsfraktion der Freien Wähler auch über die Zukunft ziviler Seenotrettung beraten. Eingeladen war der Gründer der Regensburger Hilfsorganisation "Sea Eye". Er richtete einen dringenden Appell an die Abgeordneten.

        Gelungene Integration? Geflüchtete auf dem Arbeitsmarkt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Integration von Geflüchteten hängt auch davon ab, wie sie Arbeit finden. In Bayern ist das bisher besser gelungen als gedacht, sagt die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft in einer ersten Bilanz. Das gilt aber nicht für alle Migranten.